Am Wochenende wurden die Spike TV Video Game Awards in Los Angeles verliehen. Neben der eigentlichen Verleihung, sind die Vorstellungen bisher noch nie gesehener Titel das Highlight der Veranstaltung. Auch Entwickler Bungie ließ es sich nicht nehmen und präsentierte den ersten Ingame-Trailer zum kommenden Ego-Shooter Hit Halo: Reach.

Halo: Reach - Termin für Multiplayer-Beta

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 171/1731/173
Der gute alte Master Chief
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vielmehr als eine kurze Zwischensequenz durften die Besucher aber nicht bestaunen. Grafisch stellte diese zwar eine Steigerung zu Halo3: ODST dar, aber richtige Szenen aus dem Spiel wären doch irgendwie schöner gewesen.

Neben dem präsentierten Trailer wurde auch viel über den Start der Multiplayer-Beta spekuliert. Bisher ist man von der Annahme ausgegangen, dass die Testphase schon im Januar 2010 starten würde. Dem ist aber leider nicht so. Bungie gab heute nämlich über ihren Twitteraccount bekannt, dass der Zeitraum für die Beta nach hinten verschoben wurde. Dafür verspricht der Entwickler, dass im Januar neue Informationen zum potenziellen Shooter-Hit bekannt geben werden.

Erst ab Frühling 2010 dürfen sich Ballerfreunde auf den Start der Multiplayer-Beta freuen. Der Zugang bleibt allerdings zunächst nur Käufern von Halo 3: ODST vorbehalten. Auch eine gute Möglichkeit die Verkäufe eines Spiels anzukurbeln.

Halo: Reach soll im Herbst 2010 exklusiv für die Xbox 360 erscheinen. Für alle die den Trailer noch nicht gesehen haben, können dies hiermit nachholen.

11 weitere Videos

Halo: Reach ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.