In einem Interview mit IndustryGamers erklärte Bungies Brian Jarrard, dass ein Halo-Film keine Frage des Ob, sondern des Wann ist. Laut seinen Aussagen existieren durchaus weitere Geschichten im Halo-Universum, die man erzählen könnte.

Halo: Reach - Bungie: "Film nach Reach wahrscheinlicher"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 171/1731/173
Ein Halo-Film scheint nach Halo: Reach wahrscheinlicher denn je.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und da er der Meinung ist, dass Halo: Reach nicht nur eine größere Zielgruppe ansprechen, sondern auch das größte Spiel aller Zeiten wird, scheint für ihn ein Film nach diesem Abenteuer wahrscheinlicher als bisher jemals zuvor. Für ihn habe die Kurzfilm-Reihe Halo Legends gezeigt, dass es definitiv einen Markt dafür gibt.

Letztendlich sei es aber Microsofts Entscheidung, einen Halo-Film zu produzieren. Nur könnte es erst dann passiereren, wenn die richtigen Leute gefunden wurden und mehr Zeit verstrichen ist. Erst Ende letzten Jahres sagte Microsofts Phil Spencer zu einem möglichen FIlm, dass man niemals nie sagen sollte. Allerdings sei es auch ein heikles Thema, da man nicht die Qualität der Marke gefährten möchte und die verschiedenen kreative Industrien unterschiedliche Ziele verfolgen.

Halo: Reach ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.