Laut einem Beitrag von IGN wird die Beta zu Halo: Reach, die am kommenden Montag startet, bereits am 19. Mai wieder enden. Somit geht die Beta gerade einmal nur 17 Tage, was viele Spieler in diversen Foren nun verärgert. Immerhin möchte Microsoft die Beta im Laufe der Zeit mit zusätzlichen Inhalten in Form von Modi und Playlists erweitern.

Halo: Reach - Beta dauert nur 17 Tage, zusätzliche Modi und Playlists geplant

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 160/1711/171
Am Montag startet endlich die Beta zu Halo: Reach.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am dritten Mai wird es den sogenannten Arena-Modus geben, bei dem man 4-gegen-4-Matches spielen kann. Ebenso werden es die Playlisten Free-for-All und Grab Bag in das Spiel schaffen. Am siebten Mai wird Microsoft die Playlist Spartan vs. Elite "Invasion und am 14. Mai den Generator-Defense-Modus beisteuern.

Und wer keine Goldmitgliedschaft besitzt, darf zwischem dem 14. und 17. Mai ebenfalls online spielen. Darunter aber nicht nur die Beta zu Halo: Reach, sondern auch Halo 3 und Halo 3: ODST. Zugriff auf die Beta erhalten übrigens alle Käufer von ODST über das Hauptmenü. Dort wird ein entsprechender Menüpunkt auftauchen.

Halo: Reach ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.