Bevor die kommende Halo-Serie auf Xbox LIVE verfügbar ist, könnte sie zuerst im TV zu sehen sein. Das berichtet Variety und beruft sich dabei auf mehrere Quellen.

Halo: Nightfall - Halo-Serie könnte zuerst im TV laufen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHalo: Nightfall
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 15/161/16
Die Halo-Serie kommt noch in diesem Jahr.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aktuell sollen die Xbox Entertainment Studios mit dem US-Sender Showtime verhandeln, wobei die Verhandlungen schon länger andauern und der Deal beinahe abgeschlossen sei. Für Showtime ist der Deal Neuland und keine übliche Serien-Aufnahme, da diese auch via Xbox-Plattformen gezeigt wird und dort sozusagen ihr Zuhause hat.

Der Plan sieht den Informationen nach offenbar so aus, dass die Folgen zuerst bei Showtime gezeigt werden, bevor sie schließlich via Xbox auftauchen. Wann man mit der Serie genau rechnen darf, ist derzeit noch unklar - in diesem Jahr aber soll es der Fall sein.

Über die Serie selbst ist nichts weiter bekannt. Produziert wird diese von Steven Spielberg, in Arbeit befindet sich das Projekt schon seit über einem Jahr. Dahinter steckt eine Live-Action-Serie, also ohne Animation und mit echten Darstellern. Parallel dazu wird auch noch ein einem sogenannten Halo Digital Feature mit Ridley Scott gearbeitet. Was das genau darstellen soll, ist nicht bekannt.