Die große Microsoft-Pressekonferenz ist vorbei. Bislang wurden auf dieser E3-Präsentation die meisten Spiele gezeigt. Doch für Fans von Halo gab es bislang nichts zu sehen. Nun haben die Entwickler über Twitter verraten, warum Halo 6 noch nicht der Weltöffentlichkeit präsentiert werden kann.

Halo 6 - Darum wurde der neue Teil noch nicht vorgestellt

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Nur Halo Wars 2 schafft es auf die E3 und die Gamescom.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und der Grund dafür ist ein ganz einfacher. Halo 6 ist noch nicht so weit entwickelt, um es den Spielern zu zeigen. Dies wird wohl noch eine ganze Weile in Anspruch nehmen. Wie Community-Manager Brian Jarrard in einem Tweet verriet, wird Halo 6 vermutlich auch die Gamescom verpassen. Es wird noch eine Weile dauern, so der Community-Manager. Aber immerhin gibt es für die verzweifelten Fans von Halo einen kleinen Lichtblick.

Neues zu Halo Wars 2

Auf der E3 soll es noch mehr zu Halo Wars 2, dem Strategieableger der Reihe, zu sehen geben. Heute Abend soll es schon Neues während der PC-Gaming-Show geben. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es etwa zu Halo zu berichten gibt. Schaut dazu auch auf unsere große E3-Übersicht, die alle News der diesjährigen Messe zusammenfasst.

Halo 6 erscheint demnächst für Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.