Microsoft und 'Master Chief'-Sprecher Steve Downes zogen ein Zitat zurück, wonach Downes Halo 5 für 2015 und eine Anniversary Edition von Halo 2 für 2014 andeutete.

Halo 5: Guardians - Microsoft und 'Master Chief'-Sprecher ziehen Zitat zurück

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHalo 5: Guardians
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 46/471/47
In diesem Jahr beginnt das Halo-Abenteuer auf der Xbox One - in welchem Format das sein wird, bleibt jedoch unklar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Zitat veröffentlichte in der vergangenen Woche das US-Magazin Gamezone und berief sich dabei auf ein Interview, das es mit Downes geführt hatte. Microsoft kontaktierte daraufhin Gamezone und bat darum, ein neues Zitat einzufügen.

Das soll folgendermaßen lauten: "Ich denke, bezüglich Halo 5 bist du da etwas vorschnell. Ich las online einige Dinge, laut denen du dich vielleicht in diesem Jahr auf eine Anniversary Edition von Halo 2 freuen kannst, doch ich habe keine offiziellen Informationen dazu."

Das klingt natürlich anders als die Aussage, die original von Downes kam: "Ich denke, bezüglich Halo 5 bist du da etwas vorschnell. Ich würde vor 2015 nicht damit rechnen. In diesem Jahr kannst du dich aber auf die Anniversary Edition von Halo 2 freuen."

Das Magazin will dennoch weiterhin an dem Original-Zitat festhalten, was auch Microsoft respektiere. Das Unternehmen habe erneut bestätigt, dass das Halo-Abenteuer auf der Xbox One 2014 beginne, man aber momentan nichts dazu mitteilen könne.

Darüber hinaus meldete sich auch Downes bei Gamezone in einer E-Mail zu Wort und schrieb: "Es scheint, als würde ich eine H2A Edition bestätigen, was ich aber definitiv nicht wollte. Ich befinde mich nicht in der Position dazu, weil ich keine Informationen darüber habe. Ich erwähnte bloß das, was ich online darüber las."

Halo 5: Guardians ist für Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.