Habt ihr mit dem Wärter gesprochen, setzt eure Suche nach Cortana fort. Folgt fürs Erste einfach dem Pfad. Im ersten großen Höhlenraum greifen die ersten Blutsväter-Soldaten an. Konzentriert das Feuer eurer Crew auf einen der beiden Soldaten – links oder rechts – auf der erhöhten Position und kümmert euch selbst um die Beobachter in der Luft. Schließt euch dann dem Feuer eurer Kameraden an und schaltet die restlichen Feinde aus. Die Felsen in der Höhle bieten jede Menge Deckungsmöglichkeiten.

Tipp: Springt mit Anlauf über die Schluchten, um euren Weg fortzusetzen. Wer hier runterfällt, muss den Level von vorne beginnen.

Weiter hinten in der Höhle sollte eure Konzentration voll und ganz dem Soldaten mit dem Schrapnellgewehr gewidmet werden. Überlasst den Rest euren Spartans; setzt dann den Weg aus der Höhle heraus fort.

Halo 5: Guardians - Live-Action-Trailer8 weitere Videos

Ihr könnt euch jetzt entweder durch die Schlucht kämpfen oder ihr klettert die Vorsprünge nach oben. Bedenkt jedoch, dass weiter hinten noch mehr Soldaten mit Schrapnellgewehren warten und ihr dort oben keine Deckung genießt. Lockt ihr diese Gegner jedoch zu euch hoch und könnt sie im Nahkampf ausschalten, gehören die Schrapnellgewehre euch und der Rest des Wegs ist ein Kinderspiel.

Geht am Ende der Schlucht durch den nächsten Höhlenbogen und folgt seinem Verlauf. Wieder draußen müsst ihr gegen de Wärter antreten. Der Kampf läuft ähnlich ab wie zuvor. Nutzt die Schilde vor euch zur Deckung und kümmert euch zu allererst um die Kriecher. Positioniert euer Spartan-Team links oder rechts auf einem der Vorsprünge. Schaltet die Soldaten dort aus und geht dann selbst auf dem jeweils anderem Vorsprung in Deckung. Links findet ihr ein Lichtgewehr, was eure Entscheidung vielleicht vereinfacht.

Lasst euer Team nun das „Kleinvieh“ erledigen, während ihr mit eurer größten Waffe den Rücken oder den Kopf der Wärters in Beschuss nehmt. Behaltet unbedingt (!) die blauen Kugeln im Auge, die dieser Wärter in recht hoher Frequenz verschießt. Sie sind langsam, aber treffen sie euch, kann das auch auf niedrigeren Schwierigkeitsgraden zu einem Ausfall der Rüstungssysteme führen. Kann euch euer Team nicht rechtzeitig retten, seid ihr tot.

Tipp: Rückt ihr weiter vor, so ziehen sich die feindlichen Truppen immer ein Stück zurück. Nutzt dieses Wissen und bleibt bei den Vorsprüngen; gute Übersicht und Deckung. Geht ihr nach unten, greift der Wärter im Nakampf an und dann müsst ihr sehr schnell ausweichen können.

Habt ihr dem Wärter genug Schaden zugefügt, verzieht er sich wieder. Setzt dann, nachdem ihre alle kleineren Feinde erledigt habt, euren Weg fort. Lauft auf das große, weiße Gebäude zu und überquert die Lichtbrücken; am Ende des Wegs erwartet euch ene weitere Konsole der Blutsväter. Aktiviert auch diese.

Es geht abwärts. Folgt dann wieder dem Pfad der Brücke und ihr findet eine weitere Konsole zum Aktivieren. Wendet euch nun nach rechts und geht über die Lichtbrücke.

In der nächsten Schlucht angekommen, könnt ihr rechts die Phaetons nutzen, um das andere Ende zu erreichen oder ihr geht links lang und damit zu Fuß. Solltet ihr vorhaben, alle Datenpads zu finden, müsst ihr den linken Weg nehmen. Alle anderen fliegen mit den Phaetons.

Rechts von dem Pfad, wo ihr zu Fuß lang gehen würdet, findet ihr eine große, kreisrunde Stelle in der Wand, die von Rissen durchzogen scheint. Schießt auf sie und der Weg ist frei. Erledigt die beiden Türme mit eurer Zweitwaffe und zerschießt hier auch die zweite, rissige Wand. Euren Soldaten solltet ihr ab und zu mit Feuerunterstützung zur Seite stehen, aber im Notfall übernimmt das auch euer Kamerad im zweiten Phaeton.

In dieser Mischung aus Hochsteigen, Absteigen und den Weg in 3D hinter sich bringen, setzt ihr euren Weg durch das Höhlensystem fort. Wer die Standorte der Datenpads kennt, kann Zwischenlandungen einlegen und diese abholen. Am Ende landet ihr wieder auf der weißen Plattform und setzt euren Weg zu Fuß fort.

Geht durch den kleinen Durchgang in der Wand und benutzt die Sprungrampe direkt vor euch, um diesen Raum zu durchqueren. Draußen angekommen, findet ihr rechts vom Hauptweg, auf der weißen Plattform einen der beiden Schädel des Gebiets. Setzt euren Weg direkt geradezu – wenn ihr die Höhle verlassen habt – fort. Die Mission endet.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: