Wartet, bis der Fahrstuhl unten angelangt ist und verlasst ihn dann. Folgt dem Weg und lauft bis zu der großen Schleuse in der Halle; nach wenigen Momenten wird diese geöffnet und ihr könnt euch dem Angriff entgegenstellen. Feuert die ersten Gegner aus der Entfernung ab und konzentriert euch auf Feinde, im direkten Kampf mit Soldaten der Kolonie. Um so mehr ihr rettet um so größer eure Feuerkraft. Mittig des Platzes findet ihr ein Geschütz, das ihr abmontieren und so eure Chancen vervielfachen könnt. Im Zweifelsfall hebt euch das Geschütz auf, bis der Springer-Commander erscheint. Mit diesem kleinen Gerät könnt ihr ihn viel besser bearbeiten.

Tipp für den Kampf: oben rechts habt ihr einen guten Überblick über die Karte und ein weiteres Geschütz für den Kampf. Außerdem befindet sich hier ein Scharfschützengewehr, das sich noch gut gebrauchen lässt.

Sobald alle Gegner besiegt sind, öffnen sich die großen Tore und ihr könnt auf einen der Warthogs steigen und losfahren. Bleibt nun einfach auf der „Straße“ und folgt ihrem Verlauf. Fahrt so schnell wie möglich zum Anfang der Brücke und helft dort den Soldaten im Kampf gegen die Blutsvätersoldaten und -Konstrukte. Bleibt in einer Kreisbewegung und lasst euren Geschützmann die dreckige Arbeit machen.

Halo 5: Guardians - Live-Action-Trailer8 weitere Videos

Habt ihr alle Feinde erledigt, öffnen sich die Tore und ihr könnt weiter fahren. Beeilt euch, damit ihr die feindlichen Soldaten erledigt habt, bevor sie den Warthog klauen und euch Paroli bieten. Nähert euch eurem Ziel, der Werkstatt, nun über die rechte Seite und euer Schütze hat eine gute Aussicht und kann viele Feinde aufs Korn nehmen. Habt ihr das Gbeiet gesichert, steigt in den Scorpion um.

Fahrt direkt geradezu die Rampe hoch und erledigt das feindliche Geschütz mit eurer Hauptkanone. Fahrt nun langsam weiter nach oben und erledigt mit eurer dicken Wumme jeden Turm und Feind, der sich euch in den Weg stellt. Fahrt ihr langsam und aufsichtig genug, könnt ihr fast alle Gegner ausschalten, bevor diese euch überhaupt sehen.

Nähert euch dem Tor und überlasst die Führung des Panzers einem Kameraden. Richtet ihn aber unbedingt weg von dem Tor aus, damit sowohl Haupt- als auch Nebenkanone die Feinde treffen können. Nutzt das dort positionierte Geschütz, um die Wellen an Blutsvätern abzuwehren.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: