Wartet die sehr kurze Sequenz mit dem Wärter ab und macht euch anschließend los, Schaut in unseren Guide, falls ihr die 5 Missionsberichte und den Schädel in diesem Gebiet finden wollt.

Lauft durch die Türen und ihr gelangt nach draußen, auf eine lange Überführung. Schaltet auf euren Weg die Krabbler/Kriecher aus; das sollte eigentlich keine größeren Probleme bereiten, auf höheren Schwierigkeitsgraden kann es trotzdem Sinnvoll sein, Team Blau erst vor euch Position beziehen zu lassen, um Munition zu sparen und die Gefahr zu mindern, doch ausgeschaltet zu werden.

Am leichtesten habt ihr es, wenn ihr eure Spartan auf der einen Seite, oberhalb positioniert und euch selbst auf der anderen Seite durchschlagt. Hier warten zwar auch einige Kriecher, aber dafür habt ihr bessere Deckungsmöglichkeiten und eine freiere Sicht zum Schießen. Habt ihr alle Feinde besiegt, könnt ihr diesen Bereich verlassen und weiterziehen; die Tür am Ende des Gangs öffnet sich.

Halo 5: Guardians - Live-Action-Trailer8 weitere Videos

Lauft bis zum letzten Raum und wartet kurz; die Plattform dockt auf der anderen Seite an und ihr könnt das Hauptgebäude betreten.Rüstet euch links und recht vor dem Durchgang mit Streugewehren aus und erledigt die Krabbler. Lasst die Hauptmänner von den anderen erledigen und räumt das Gebiet aus. Schnappt euch danach eines der Schrapnellgewehre und setzt euren Weg nach oben hin fort.

Bahnt euch den Weg durch die restlichen Wellen; es sind zwar viele Feinde, aber auf dem Weg gibt es mehr als genug Munition und auch Möglichkeiten für Deckung. Ganz oben angekommen nutzt ihr das Streugewehr, um die ersten Soldaten direkt umzulegen. Geht dann in Deckung und gebt Angriffsbefehl auf die Geschütze, um diese auszuschalten. Zwischen den nun zerstörten Geschützen geht der Weg weiter.

Geht im neuen Bereich rechts nach oben und positioniert euch hier. Holt erst alle Beobachter runter und kümmert euch danach um die Blutsväter-Soldaten. Bleibt aber in Bewegung, um dem Schrapnellbeschuss der Hauptmänner zu entgehen. Schnappt euch am Ende eines ihrer Gewehre und lauft zum Ende der Plattform.

Erreichen Sie Cortana

Auf der nächsten Plattform angekommen, begegnen euch noch mehr Feinde. Spart euch die Munition eures Schrapnellgewehrs und überlasst diese kleinen Fische euren Spartans. Ihr übernehmt die Geschütze dahinter; lauft dafür links oder rechts die Rampe hoch und geht in Stellung. Rückt danach von Deckung zu Deckung vor und erledigt einen Feind nach dem anderen; kein Grund sich zu beeilen oder zu hetzen.

Habt ihr alle Gegner erledigt, geht es wie immer geradezu weiter. Im nächsten Raum greifen gleich mehrere Wärter an und ihr habt nur eine Chance zu Überleben: schnappt euch links oder rechts eine Waffe, bleibt viel in Bewegung, baut Abstand zu den Wärtern auf und schießt punktgenau auf ihre Schwachstelle am Rücken oder auf den Kopf. Um so größer euer Kaliber, um so besser. Behaltet ihre Fernkampfangriffe im Blick und haltet nie an.

Kommen euch die Wärter zu nahe, hilft nur eins: Kopfschuss. Ansonsten liegen in dem Raum genug Wafen bereit. Positioniert nur beständig euer Team neu, da dieses nicht lange gegen winen Wärter durchhält.

Tipp: Gute Schützen können zu Beginn mindestens einmal, bestenfalls zweimal, jedem der drei Wärter einen Kopfschuss verpassen, der sie einknicken lässt. Danach müsst ihr aber unbedingt weg.

Tipp: Nutzt die Sprungplattformen links und rechts, um euch schnell in Sicherheit zu bringen, wenn die Wächter euch zu nahe komme sollte. Ansonsten bleibt euch nur, im letzten Moment zur Seite oder nach hinten auszuweichen (Taste „B“), um ihren tödlichen Attacken zu entgehen.

Habt ihr den Wärter besiegt, lauft zu Cortana und wartet die Sequenz ab; Mission beendet.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: