*Update*

Xbox Marketing Team Leader Adam Greenberg machte leider alle Hoffnungen auf eine PC-Portierung von Halo 5: Guardians vorerst wieder zunichte. Über Twitter stellte er noch einmal klar, dass 343 Industries First-Person-Shooter exklusiv für die Xbox One entwickelt wurde:

"@RMDXBOX, das ist nicht wahr. Das Spiel wurde exklusiv für die Xbox One entwickelt", so Greenberg auf den Vorwurf, dass auf einmal angekündigt worden sei, Halo 5: Guardians auch für den PC zu veröffentlichen.

Ursprüngliche Nachricht:

Während eines Twitch-Streams von Gamesradar sprach Halos Franchise Development Director Frank O'Connor über eine potentielle Portierung von Halo 5: Guardians auf den PC.

Halo 5: Guardians - Director Frank O'Connor: Hohe Wahrscheinlichkeit, dass Halo 5 für PC erscheint *UPDATE*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 39/461/46
Erscheint Halo 5: Guardians auch für den PC?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die einzigen Halo-Spiele, die auch für den PC veröffentlicht wurden, sind Halo 1, Halo 2 und die beiden Twinstick-Shooter Halo: Spartan Assault und Halo: Spartan Strike. Gerade Halo 3 hätten sich PC-Spieler noch sehr gern gewünscht. Ob dieser Ableger noch jemals erscheint, darf bezweifelt werden. Dafür gibt es wohl Hoffnung für Halo 5: Guardians, wie Halos Franchise Development Director Frank O'Connor während eine Twitch-Streams mitteilte.

"Wisst ihr, Microsoft hat viel Engagement gezeigt, um... nun, Die Windows-Erfahrung über mehrere Plattformen zu normalisieren. Man wird Elemente von Windows 10 in Xbox und Cortana und so weiter sehen können. Es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Halo 5: Guardians auch auf dem PC erscheint. Derzeit gibt es aber nichts anzukündigen...wisst ihr, wir haben das Spiel auf Intel-Systemen entwickelt. Es wäre nicht allzu schwer, das Ganze auf den PC zu portieren und all die Vorteile eines Computers zu nutzen. Aber wie gesagt, hier hab ich nichts anzukündigen."

Halo 5: Guardians auf dem PC? Das könnte Full-HD-Auflösung und konstante 60 FPS bedeuten. Momentan nutzt die Engine auf der Xbox One eine dynamische Auflösung, um 60 FPS halten zu können.

In Halo 5 Guardians wird unser liebgewonnener Held, Master Chief Petty Officer John 117, während eines plötzlich ausbrechenden Konfliktes spurlos verschwinden. Als Spartan Locke muss man nun nicht nur den Master Chief wiederfinden, sondern stößt dabei auch auf ein Geheimnis, das schon bald die gesamte Galaxie zu bedrohen scheint...

Halo 5: Guardians erscheint am 27. Oktober exklusiv für die Xbox One.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Halo 5: Guardians ist für Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.