2,5 Millionen US-Dollar werden es mindestens im Finale sein.

Wenn der Halo World Championship am 20. März in Los Angeles stattfindet, dann spielen 16 Teams um mindestens satte 2,5 Millionen US-Dollar. So viel Geld kam inzwischen durch das REQ-System von Halo 5: Guardians zusammen.

Das Gewinner-Team darf sich dabei natürlich auf das größte Stück des Kuchens freuen: 1 Million Dollar. Das ist nicht nur viel Geld, sondern laut Microsoft auch das bisher höchste Preisgeld für ein Konsolen-Spiel im eSport.

Auch Deutschland erhält die Chance, denn mit FabE wird ein deutsches Team am Finale teilnehmen.

Zu den weiteren Finalisten des Halo World Championship gehören

  • Nordamerika: Team Allegiance, Counter Logic Gaming, Evil Geniuses, Team Liquid, Noble eSports, Renegades, Triggers Pound, Denial eSports
  • EMEA: Epsilon eSports, exceL, Team Infused
  • Australien: Team Immunity, Team Exile5
  • Asien: Skyfire
  • Lateinamerika: Chosen Squad

Halo 5: Guardians ist für Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.