Die Panzerungsfähigkeiten haben auch in Halo 4 Einzug gefunden und es stehen euch acht verschiedene Optionen zur Verfügung.

Jetpack: Das Jetpack (Series 12 Single Operator Lift Apparatus) erlaubt euch, für kurze Zeit durch die Luft zu schweben. Jedoch ist die Flugzeit deutlich kürzer als noch in Halo: Reach und macht das Jetpack damit zu einer der schwächsten Panzerungsoptionen. Ihr könnt es jedoch nutzen, um erhöhte positionen zu erreichen und / oder euch dem Feuer des Gegners zu entziehen.

Hologramm: Das Hologramm läuft stramm in die Richtung, die ihr vorgegeben habt. Da es auf dem Bewegungsmelder aller Spieler zu sehen ist, eignet es sich gut um Feinde anzulocken; aber auch, um herauszufinden, ob Gegner auf euch lauern.

Halo 4 - Champions Bundle Trailer39 weitere Videos

Aktive Tarnung: Gewährt Unsichtbarkeit, während man still steht, oder sich sehr langsam bewegt. Zu schnelle Bewegungen führen dazu, dass man entdeckt werden kann, weshalb diese Fähigkeit mit Vorsicht zu genießen ist. Außerdem täuscht die Tarnung den Bewegungsmelder nicht mehr. Stattdessen erscheinen blaue Verzerrungen auf dem Melder desjenigen, der sich einem Getarnten nähert.

Prometheanersicht: Erlaubt euch, gegnerische Wärmesignaturen durch Wände hindurch zu sehen. Ist nur bedingt nützlich, macht aber für jeden Sinn, der auf Nahkampf setzt und sich gerne in Häuser verkriecht. So werdet ihr nie überrascht. Außerdem unterscheidet das 'Z-5080-Kurzstrecken-Spektrumsverstärker/-visor' im Multiplayermodus zwischen Freund und Feind.

Halo 4 - Unser Multiplayer-Guide: damit ihr jeden Vorteil nutzen könnt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 119/1331/133
Welche Panzerungsfähigkeit hätte jetzt noch helfen können?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Beschleunigungs- /Drehsystem (Thruster-Pack[)/b]: Diese Fähigkeit gewährt euch einen kurzen, aber überaus schnellen Schub in die Richtung, in die der linke Ministick zeigt. Diese Fähigkeit eignet sich eher für den Flood-Spieltyp, damit Überlebende den Infizierten entkommen können.

Aber auch, um mit einem Schwert / Hammer auf einen Gegner zuzustürmen, eignet sich dieses System. Wenn man den Feind jedoch verfehlt, gibt man sich eine tödliche Blöße.

Hartlicht-Schild: Diese schützende Barriere lässt alle Angriffe direkt vor euch abprallen; sogar Raketen. Jedoch regenerieren eure Schilde während der Nutzung nicht und ihr seid immer noch von hinten und von den Seiten verwundbar. Das Hartlicht-Schild ersetzt in Halo 4 den fehlenden Armor lock.

Geschütz: Erzeugt ein kleines, schwebendes Geschütz, mit einem Angriffsradius von 180 Grad. Es ist zwar nicht sonderlich stark, eignet sich jedoch hervorragend zum aufhalten anstürmender Gegner und in Zielobjekt-orientierten Spielen.

Packshot zu Halo 4Halo 4Erschienen für Xbox 360 kaufen: Jetzt kaufen:

Regenerationsfeld: Erzeugt ein mittelgroßes Energiefeld in naher Umgebung, das alle nahestehenden Spielmitglieder heilt. Besonders für Scharfschützen geeignet.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: