Um im Gefecht immer im Vorteil zu sein, müsst ihr die Waffen kennen, die euch das Spiel zur Verfügung stellt. Hier haben wir alle Waffen aufgelistet, die ihr in den Multiplayer-Schlachten finden könnt.

Partikelschwert: Das 'Typ-1 Partikelschwert' ist eigentlich die traditionelle Waffe hochrangiger Sangheili Infanteristen der Allianz. In den Multiplayer-Schlachten ist sie die perfekte Nahkampf-Waffe für alle, die gerne auf engsten Raum kämpfen. Absolut tödlich.

Gravitationshammer: Der 'Typ-2 Gravitationshammer' hat, im Gegensatz zu dem Partikelschwert, eine Reichweite von bis zu 4,5 Metern und kann mittelschwere Fahrzeuge und Explosivprojektile aus der Bahn werfen.

Halo 4 - Champions Bundle Trailer39 weitere Videos

Plasmapistole: Die 'Typ-25 Plasmapistole' ist eine semi-automatische Handfeuerwaffe, die hoch-erhitztes Plasma verschießt. Die Batterien der Waffe reichen für maximal 200 Schuss, die eine Geschwindigkeit von 108 m/s erreichen. Durch aufladen des Schusses, lässt sich das Projektil auf die dreifache Größe bringen, was viel mehr Schaden verursacht und feindliche Fahrzeuge kurzzeitig lahm legen kann, aber auch einen enormen Energieverbrauch mit sich zieht.

Strahlengewehr: Das 'Typ-27 Strahlengewehr' ist der Allianz-Pendant zum UNSC-Scharfschützengewehr. Mit maximal zehn Schuss, einem semiautomatischen Feuermodus und sehr hoher Genauigkeit, sowie Reichweite und einem sehr hohen Schaden, ist es absolut tödlich. Jedoch lässt sich das Strahlengewehr nicht nachladen, was es für Dauer-Fernkämpfer zu einer unpraktischen Waffe macht.

Mit dem Strahlengewehr könnt ihr selbst Spartaner mit aufgeladenen Schilden mit nur einem Kopfschuss sofort töten.

Halo 4 - Unser Multiplayer-Guide: damit ihr jeden Vorteil nutzen könnt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 119/1331/133
Die Waffen der Allianz sind wie immer absolut tödlich.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Flakkanone: Die 'Typ-33 Flakkanone' ist ein automatischer, schwerer Granatwerfer. Mit einer Feuerrate von 72 m/s und einer Reichweite von 165 Metern, werden Granaten von tödlicher Explosionskraft verschossen. Das Zielen erweist sich jedoch als Gewöhnungsbedürftig und benötigt etwas Übung.

Nadelwerfer (Needler): Der 'Typ-33 Nadelwerfer' ist im Grunde eine automatische Maschinenpistole. Die Magazinkapazität umfängt 18 Schuss, die bei genauen anvisieren des Feindes (Rotes Fadenkreuz), eben diesen verfolgen. Die Waffe hat eine Feuerrate von 510 Schuss/min, bei eienr Fluggeschwindigkeit von 54 m/s.

Packshot zu Halo 4Halo 4Erschienen für Xbox 360 kaufen: Jetzt kaufen:

Erschütterungsgewehr: Das 'Typ-50 Erschütterungsgewehr' verschießt kleine explosive Projektile, welche geringen Flächenschaden verursachen. Das Magazin umfasst sechs Schuss, die Projektile explodieren bei Kontakt und sind effektiv gegen feindliche Infanteristen und leichte bis schwere Fahrzeuge. Jedoch ist es schwierig mit dieser Waffe richtig zu zielen, was sie eher für erfahrene Spieler eignet.

Karabiner: Der 'Typ-51 Karabiner', ist eine Zweihandwaffe, die in ihrem Magazin bis zu 18 Schuss beherbergen kann, welche eine Geschwindigkeit von 700m/s erreichen können und auf eine Reichweite bis 600 Metern effektiv sind. Das Gewehr eignet sich daher sehr gut für mittlere bis hohe Entfernungen und ist die perfekte Waffe für mobile Scharfschützen.

Sturmkarabiner: Der 'Typ-55 Sturmkarabiner' ist eine Weiterentwicklung des Plasmagewehrs und verschießt daher hoch-erhitztes Plasma. Mit einem automatischen Feuermodus und maximal 18 Schuss im Magazin, eignet sich diese Waffe perfekt für Kämpfe auf kurze und mittlere Distanz. Schießt man jedoch zu schnell hintereinander, überhitzt die Waffe genau wie früher das Plasmagewehr und muss sich erst wieder abkühlen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: