Es gibt mittlerweile eine große Zahl an Fahrzeugen, die ihr auf einigen Multiplayer-Maps nutzen könnt. Doch wer sein Gefährt nicht kennt und beherrscht, ist seinem Team eher im Weg, als das er von Nutzen sein kann. Es ist also wichtig, immer das richtige Fahrzeug für die entsprechende Situation zu nutzen.

Mantis: Das 'HRUNTING / YGGDRASIL Mark IX Armor Defense System' hat in Halo 4 seinen ersten Auftritt. Der Mech bietet eine mittlere bis große Angriffsfläche, verschießt mit dem rechten Arm 20mm M655 HMG/AM Vulcan-Geschosse und mit dem linken 35mm M9520 SGML/AM Raketen. Das Maschinengewehr hat eine hohe Reichweite, jedoch nur geringe Präzision. Die Raketen, wovon sich fünf auf einmal abfeuern lassen, haben eine Zielverfolgung und sind panzerbrechend.

Da der Mantis hohe Aufmerksamkeit auf sich zieht, empfiehlt sich seine Nutzung nur für erfahrene Spieler. Durch seine leichte Steuerung und seine enorme Abwehr, sowie seinen starken Angrifffähigkeiten, ist er rein theoretisch aber auch für Anfänger geeignet.

Halo 4 - Champions Bundle Trailer39 weitere Videos

Warthog: Der Warthog steht im Multiplayer in drei Versionen zur Verfügung: dem 'M12G1 Light Anti-Armor Vehicle', der mit einer 'M66/M68 Gauss Kanone' ausgestattet wurde und sich perfekt eignet um feindliche Panzer auszuschalten; dem 'M12R Warthog LAAV', der über einen 'M79 MLRS Raketenwerfer' verfügt und sich ideal eignet, um Banshees, Panzer und leichte Fahrzeuge aufs Korn zu nehmen. Und der Standart der UNSC - der 'M12 Warthog'. Dieser verfügt über eine 'M41/ M46 LAAG' und lässt sich gegen jede Art von Feind einsetzen. Am effektivsten ist er jedoch gegen Infantrie.

Die Warthogs sind relativ schnell und wendig, aber nur in den Händen eines erfahrenen Spielers, lassen sich diese Vorteile im Kampf gut nutzen. Alle drei Versionen eignen sich perfekt, um mit zwei Kameraden zu einem Ziel vorzupreschen, schnell viel Schaden anzurichten und wieder zu verschwinden. Nur in perfekter Zusammenarbeit zwischen einem hervorragenden Fahrer und einem treffsicheren Schützen, ist der Warthog ein wirklich gefährlicher Gegner.

Halo 4 - Unser Multiplayer-Guide: damit ihr jeden Vorteil nutzen könnt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 119/1331/133
Gute Fahrer braucht das Land.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mongoose: Der 'M274 Mongoose' ähnelt einen Quad und ist eigentlich ein Erkundungsfahrzeug. Am besten nutzt man ihn, um schnell von 'A' nach 'B' zu gelangen. Beispielsweise um eine Flagge zu erobern, dem Feind zu entkommen, oder seinen Kameraden beizustehen. Der Mongoose ist schnell und wendig; aber auch schwer zu steuern und hat nur eine geringe Panzerung.

Scorpion: Der 'M808B Scorpion' ist ein Panzer der UNSC. Er wiegt 66 Tonnen, ist schwerfällig und langsam. Dank seiner Bewaffnung (Eine M512 Kanone und eine M247T MMG) ist er jedoch sehr schlagkräftig und aüßerst robust. Neben seiner enormen Feuerkraft, auch über weite Distanz, ist einer seiner Vorteile, dass er vier Kameraden mitnehmen kann. Der große Nachteil ist jedoch die Tatsache, dass er ein klasse Ziel für alle Feinde abgibt und der Fahrer ohne Beifahrer einer Sabotage durch Feinde fast hilflos ausgeliefert ist.

Wraith: Der Alienpanzer 'Typ-26 AGC - Wraith' ist mit einem schweren Plasmamörser und einer Plasmakanone bestückt und eignet sich perfekt, um aus weiter Distanz Feuerunterstützung für die eigenen Truppen zu geben. Mit einem entsprechenden Schützen kann der Panzer auch auf kurze bis mittlere Distanz seinen vollen Schrecken verbreiten.

Packshot zu Halo 4Halo 4Erschienen für Xbox 360 kaufen: Jetzt kaufen:

Der zweite Schütze ist jedoch von außen angreifbar, der Wraith lässt sich leicht sabotieren und ist eher klobig in der Lenkung. Da sich das Abfeuern der Plasmamörser als äußerst schwierig erweist, eignet sich dieser Panzer nur für erfahrene Spieler. Neulinge überfahren meist ihre eigenen Kameraden und werden sehr schnell abgeschossen.

Halo 4 - Unser Multiplayer-Guide: damit ihr jeden Vorteil nutzen könnt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden14 Bilder
Der Banshee: seit Halo 1 ein getreuer Gefährte.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ghost: Der 'Typ-32 Rapid Attack Vehicle' ist ein Angriffsgleiter mit zwei Plasmakanonen. Das Gefährt ist sehr schnell und wendig und kann über längeren Beschuss sogar Panzer zerstören; eignet sich aber eher zum töten von Infantrie und kleineren Fahrzeugen. Der Ghost eignet sich zudem als Erkundungsfahrzeug und für schnelle Angriffe, hat jedoch nur eine geringe Panzerung und kann von geschickten Gegnern gekapert werden, weswegen der Fahrer stets Anstand zu seinen Feinden halten sollte.

Banshee: Der 'Typ-26 Ground Support Aircraft' ist ein Luftfahrzeug der Allianz. Der Schütze kann zwischen einer Typ-26 DEW/L Plasmakanone (Perfekt gegen Infantrie und große Ziele) und einer Typ-26 HAAW Flakkanone (Perfekt gegen Fahrzeuge und Ansammlungen von Gegnern auf engsten raum) wechseln.

Der Banshee ist zwar recht schnell, bietet in dem begrenzten Luftraum jedoch ein wunderbares Ziel. Dank Ausweichmanövern wie Fassrollen und Loopings kann der Flieger zwar Raketen leicht ausweichen, nicht jedoch Beschuss aus schnell feuernden Gewehren. Ein zu tief fliegender Banshee kann von feindlichen Einheiten gekapert und entführt werden.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: