Keine vorgerenderten Szenen und 100 Prozent Ingame-Grafiken sollen es sein: Obwohl auf den Bildern ein Embargo liegt, veröffentlichte Gamerlive TV die ersten beiden Screenshots zu Halo 4.

Halo 4 - Erste Ingame-Screenshots mit Master Chief aufgetaucht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 131/1331/133
Die beiden Screenshots sollen komplett Ingame-Grafik darstellen und nicht aufgehübscht oder gerendert worden sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Diese zeigen den Master Chief in bekannter Pose und sehen verglichen mit den vorherigen Halo-Ablegern grafisch deutlich potenter aus. Um sogenannte Bullshots, also absichtlich aufgehübschte Bilder (wie es Entwickler häufig machen), soll es sich dabei nicht handeln.

Weiteres Bildmaterial und vor allem Infos sind auf der in dieser Woche stattfindenden GDC 2012 zu erwarten. Halo 4 ist der Auftakt einer neuen Trilogie, in der der Master Chief zurückkehren wird. Die Kultfigur war zuletzt vor fünf Jahren in Halo 3 zu sehen, sieht man mal von einem Cameo-Auftritt in Halo: Reach ab.

Entwickelt wird Halo 4 derzeit vom Studio Entwicklerstudio 343 Industries, nachdem Bungie der Marke vor einiger Zeit endgültig den Rücken kehrte. 343 ist inzwischen das neue, offizielle Halo-Studio.

Halo 4 - Erste Ingame-Screenshots mit Master Chief aufgetaucht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 131/1331/133
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Halo 4 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.