Halo 3: ODST erfreut sich im Moment großer Beliebtheit. In nur 24 Stunden schafften es stolze 958,137 Spieler zu Xbox Live zu verbinden und insgesamt 5.740.372 Multiplayer-Partien zu spielen. Aktuelle Verkaufszahlen liegen allerdings noch nicht vor. Während die Zahl der Spieler rekordverdächtig in die Höhe schnellt, klagen einige Zocker über Fehlermeldungen.

Falls ihr eine Fehlermeldung erhaltet, dann vesucht das Spiel auf eure HDD zu kopieren.

So soll es Datenträger-Fehler geben, die während der Einzelspieler-Kampagne auftreten. Manche möchten sogar schon einen Grund gefunden haben. Demnach könnte das Spiel Probleme bei älteren Konsolen machen, die noch ein altes DVD-Laufwerk haben. Andere Spieler aber schreiben, dass es auch bei neuen Modellen zu Problemen kommt.

Der Multiplayer-Modus scheint nicht von den Fehlermeldungen betroffen zu sein. Laut verschiedenen Berichten im offiziellen Bungie-Forum, hat bei einigen Spielern eine Festplatten-Installation geholfen. Microsoft hat sich dazu bereits geäußert und verspricht schnellstmöglichst eine Lösung. Aktuell untersuchen sie das Problem mit dem internen Test-Team.

Halo 3: ODST ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.