In seinem aktuellen Community Update analysiert Entwickler Bungie die ersten Daten, die man seit dem Start der Multiplayer-Beta von Halo 3 vor wenigen Tagen sammeln konnte. Dabei beobachtet das Unternehmen das Spielverhalten der Gamer, wertet Muster aus, registriert Waffenbenutzung und die "Hot Zones" auf einer Map sowie einiges mehr. Was mit diesen Daten geschieht, könnt ihr ebenso nachlesen, wie eine große Anzahl von Antworten auf Fragen, die von Beta-Spielern gestellt wurden.

Halo 3 ist für Xbox 360 und seit dem 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.