Bisher konnte man davon ausgehen, dass mit dem derzeit in der Entwicklung befindlichen Halo 3 die Shooter-Serie ihr Ende finden wird. Das heißt aber nicht unbedingt, dass es danach keine Actionspiele in demselben Universum geben wird, wie nun in einem Interview aufgedeckt wurde.

So äußerte Harold Ryan, Manager der Bungie Studios, gegenüber dem Magazin "Edge", dass "das Ende der Trilogy nicht unbedingt das Ende von Halo-Games bedeuten müsse" - das nächste Halo-Game von Bungie wird demnach wohl auch wieder "ein Shooter". Details dazu gibt es selbstverständlich (noch) nicht.

Halo 3 ist für Xbox 360 und seit dem 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.