In zwei Wochen wird Halo 3 in den USA in den Regalen stehen und Microsoft erhofft sich wieder einmal Rekordumsätze. Die Geschichte gibt Microsoft hier auch völlig Recht, denn allein der Vorgänger Halo 2 kreierte innerhalb der ersten 24 Stunden rund 125 Millionen Dollar Umsatz. Glaubt man den Analysten, könnte diese Marke mit 200 Mio. Dollar Umsatz durch Halo 3 noch deutlich übertroffen werden.

Auch die Hardware Verkaufszahlen der Xbox 360 dürften erfahrungsgemäß von dem Release eines Topsellers profitieren. Einen Verlierer hat die ganze Sache aber laut Colin Sebastian (Analyst bei Lazard Capital Markets) schon jetzt. Sony steht dem ganzen Release-Spektakel recht machtlos gegenüber denn selbst eine Preissenkung der PlayStation-Hardware wäre nicht mehr, als ein kleiner Schuss vor den Bug für Microsoft.

Halo 3 ist für Xbox 360 und seit dem 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.