Nachdem es in den vergangen Tagen zahlreiche Meldungen über die Rekordverkäufe von Halo 3 gegeben hat, haben wir heute eine weitere Meldung rund um den Erfolg des Master Chiefs: In den japanischen Charts konnte sich der Ego-Shooter an die Spitze der Charts setzen. Somit hat der Titel die Dominanz von Nintendo gebrochen - zumindest für eine Woche. Hier die Charts im Überlick:

  1. Halo 3 (Xbox 360)
  2. Pokemon Mystery Dungeon: Toki (DS)
  3. Final Fantasy VII: Crisis Core (PSP)
  4. Tamagotchi DS (DS)
  5. Pokemon Mystery Dungeon: Yami (DS)
  6. Bleach Blade Battlers 2nd (PlayStation 2)
  7. English Test 2 (DS)
  8. Yu-Gi-Oh! Duel Monsters GX (PSP)
  9. The Elder Scrolls IV: Oblivion (PlayStation 3)
  10. Metal Gear Solid: Portable Ops (PSP)

Halo 3 ist für Xbox 360 und seit dem 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.