Bungie hat in seinem wöchentlichem Community Update erwähnt, dass die Arbeit an neuen Maps für Halo 3 gut voran geht. Sie sollen in Zukunft als herunterladbarer Zusatzinhalt auf Xbox Live zur Verfügung stehen. Weitere Infos über Zahl und Umfang der Karten gibt es noch nicht, lediglich drei Karten wurden beim (Spitz-) Namen genannt.

Unbekannt ist des Weiteren, ob diese Maps kostenlos zur Verfügung stehen werden oder nicht. Beim Vorgänger Halo 2 wurden zusätzliche Inhalte wenige Monate nach der Veröffentlichung zwar kostenlos zum Download gestellt, diese waren aber zumindest in den USA von einem Getränkehersteller gesponsert. Da Bungie damals die neuen Karten in alle Playlists einfügte, blieb Spielern nichts anderes übrig als sie herunterzuladen. Die endgültige Entscheidung darüber scheint aber bei Microsoft zu liegen.

Halo 3 ist für Xbox 360 und seit dem 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.