Der Master Chief hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, doch im Rentenalter ist er noch lange nicht. Daher zwängt er sich erneut in seine Rüstung und kämpft in Halo 3: ODST und Halo: Reach bald wieder in epischen Schlachten. Mit Halo scheint Microsoft noch viel vorzuhaben, denn wie aus einer offiziellen Ankündigung von der Messe Comic-Con hervorgeht, wird an einem Halo Anime gearbeitet.

Halo 3 - Anime-Serie für 2010 geplant

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 141/1431/143
So sieht der Master Chief als Anime-Figur aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Halo Legends nennt sich die Anime-Reihe und wird Anfang 2010 auf DVD und Blu-ray erscheinen. Auf der Comic-Con wurde erklärt, dass vorerst sieben Kurzfilme geplant sind, an denen sich fünf verschiedene Firmen beteiligen. Shinji Aramaki wird der Creative Director sein. Shinji Aramaki ist in dem Bereich nicht unbekannt und hatte in der Vergangenheit bereits an zahlreichen Projekten mitgearbeitet, wie etwa Astro Boy, Fullmetal Alchemist und The New Adventures of He-Man.

Durch die Beteiligung der verschiedenen Firmen soll sich der Stil von Film zu Film unterscheiden. Microsoft wird das Projekt wie erwartet finanzieren und lässt das erst kürzlich gegründete Studio 343 Industries die Arbeit übernehmen. 343 Industries ist genau das Studio, um das in den letzten Monaten mehrfach die Gerüchte kreisten, dass Microsoft ein neues Halo-Studio aufziehen möchte. Mit Frank O'Connor ist ein ehemaliger Bungie-Mitarbeiter ebenfalls dabei.

Halo 3 ist für Xbox 360 und seit dem 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.