Die Neuauflage von Halo 2 in der Halo: The Master Chief Collection wird zwar von der Handlung her komplett unverändert sein und nur technische Neuerungen bieten, eine Verbindung zu Halo 5: Guardians soll es dennoch geben.

Halo 2 Anniversary - Neue Inhalte bieten Verbindung mit Halo 5

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 16/221/1
Halo 2 Anniversary wird Verbindungen zu Halo 5 bieten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie GameSpot berichtet, wird Entwickler 343 Industries etwas Ähnliches tun, was er bereits bei Halo: Anniversary tat. In der 2011 veröffentlichten Neuauflage finden sich Computer-Konsolen, die Comics mit Verbindung zu Halo 4 freischalteten.

Executive Producer Dan Ayoub zufolge wird es diese Computer-Konsolen auch in der Neuauflage von Halo 2 geben, diesmal jedoch soll eine Verbindung zum bereits genannten Halo 5: Guardians vorhanden sein. Und zwar wird es um den sogenannten The Arbiter gehen, dessen Hintergrundgeschichte ein wenig näher beleuchtet wird.

Darüber hinaus erstellte das Studio einige Sequenzen, die neben Halo 5 auch ein wenig in die Live-Action-Serie Halo: Nightfall einspielen. Ansonsten bietet die Neuauflage 53 Minuten an überarbeiteten Zwischensequenzen.

Halo: The Master Chief Collection wird am 11. November 2014 exklusiv für die Xbox One erscheinen und neben den Spielen außerdem Zugang zur kommenden Beta von Halo 5: Guardians bieten.

Ebenso mit dabei sind alle veröffentlichten Maps - das sind mehr als 100 Stück. Alle Spiele werden zudem mit 60 FPS und 1080p laufen, es wird auch Deticated Server und natürlich 4000 Gamerscore geben.

Halo 2 Anniversary erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.