Mittlerweile ist es schon einige Monate her, als die Mannen von Microsoft mit Halo 2 einen der sehnlichst erwarteten Ego-Shooter für die Xbox veröffentlicht haben. Mittlerweile arbeitet das amerikanische Entwicklerstudio Bungie an einem dritten Ableger der Franchise, für den noch mehr Mitarbeiter benötigt werden, wie bei seinen Vorgänger.



Das berichtet die SeattlePI unter Berufung auf Chief XNA Architect J. Allard. Demnach werden für die Entwicklung von Halo 3 130 Mitarbeiter verantwortlich sein. Für die Programmierung von Halo 2 beschäftigte die Spieleschmiede hingegen nur 65 Designer.

Halo 2 ist für XBox und seit dem 08. Juni 2007 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.