"Spiele, Spiele, Spiele" sollen bei Microsoft während der E3-Pressekonferenz im Mittelpunkt stehen, nachdem das Unternehmen vor wenigen Wochen seine neue Konsole Xbox One präsentierte.

Halo - Präsentiert Microsoft auf der E3 Halo: Spartan Assault?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 1/91/9
Die Präsentation eines neuen Halo auf der E3 2013 ist wahrscheinlich, dürfte das doch für ordentlich Aufmerksamkeit sorgen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und eines dieser Spiele könnte möglicherweise Halo: Spartan Assault sein. Microsoft ließ sich nämlich entsprechende Domains dazu sichern, wie etwa SpartanAssault.net, HaloSpartanAssault.com, Halo-SpartanAssault.com, Halo-SpartanAssault.net und HaloSpartanAssault.net.

Microsoft ließ das Ganze über MarkMonitor abwickeln und taucht somit nicht selbst als Besitzer der Domains auf. Microsoft gehört zu den Kunden des Unternehmens und hatte dies unter anderem schon so bei Domains zu Halo 7, Halo 8 und Halo 9 gehandhabt.

Die Registrierung solcher Domains muss am Ende natürlich überhaupt nichts bedeuten und kann auch nur vorsorglich getroffen worden sein, ohne irgendwelche Pläne zu verfolgen.

Zudem gab es 2009 eine Fan-Geschichte, die ebenso Halo: Spartan Assault betitelt wurde. Ob beides hier im Zusammenhang steht, darüber lässt sich nur spekulieren.

Aber da nun einmal die E3 in den Sartlöchern steht und Microsoft zahlreiche Neuankündigungen für seine Xbox One vornehmen möchte, wäre ein neues Halo sehr wahrscheinlich. Und ein Halo-Launch-Titel könnte der Konsole enorme Schubkraft verleihen.