Die Dreharbeiten zum vom Alien-Regisseur Ridley Scott produzierten Halo-Projekt haben begonnen. Schon vor Tagen startete der Dreh in der nordirischen Hauptstadt Belfast.

Das bestätigte auch ein Microsoft-Sprecher gegenüber dem Belfast Telegraph, wonach 343 Industries, Xbox Entertainment Studios und Scott Free Productions derzeit an einem sogenannten "Halo digital feature" arbeiten.

Was darunter genau zu verstehen ist, darüber wird noch spekuliert. Von einer Serie bis hin zum Film ist alles möglich - vor allem in Kurzform bzw. in Form einer Mini-Serie. Denn allzu viel Zeit bleibt den Machern für die Umsetzung nicht, soll das Werk doch schon in diesem Jahr veröffentlicht werden.

Produziert wird das Projekt von Ridley Scott und David Zucker von Scott Free TV, während Sergio Mimica-Gezzan die Regie übernimmt. Der Regisseur arbeitete hauptsächlich an TV-Serien und einigen Mini-Serien mit, darunter Battlestar Galactica, Heroes, Falling Skies, Under the Dome

Mit Mike Colter wurde vor einiger Zeit ein Darsteller für das Projekt bekannt gegeben. Offenbar ist er in dem folgenden Video zu sehen.

2 weitere Videos