Es ist knapp einen Monat her, dass über die 220 Millionen US-Dollar, die Halo 4 innerhalb von 24 Stunden nach der Veröffentlichung einfahren konnte, berichtet wurde. Nun wurden erneut sehr beeindruckende Zahlen in Bezug auf die Halo-Saga veröffentlicht.

Halo - 50 Millionen verkaufte Exemplare der gesamten Serie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/24Bild 1/241/24
Die Grenze von 50 Millionen verkauften Einheiten ist geknackt - ein Ende der Halo-Serie ist trotzdem noch nicht in Sicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So haben sich alle Titel der beliebten Reihe, deren erster Ableger im Jahr 2001 in den Handel kam, insgesamt 50 Millionen Mal verkauft. Diese Zahl verteilt sich auf die vergangenen Halo-Teile Halo: Combat Evolved (2001), Halo 2 (2004), Halo 3 (2007), Halo Wars (März 2009), Halo 3: ODST (September 2009), Halo: Reach (September 2010), Halo: Combat Evolved Anniversary (2011) und das kürzlich erschienene Halo 4 (2012). Allein Halo 4 hat sich innerhalb der kurzen Zeit nach der Veröffentlichung knapp 4 Millionen Mal verkauft.

Dies ist jedoch nicht die einzige Zahl über das Halo-Franchise, die bekanntgegeben wurde. So haben alle Halo-Spieler auf Xbox Live insgesamt 5 Billionen Stunden mit einem Spiel dieser Serie verbracht. Diesen vielen Stunden wird zudem noch eine Menge an weiteren Stunden folgen. Frank O'Connor, der Entwicklungsleiter des Franchises, hat bereits verraten, dass man sich derzeit mit einem neuen Teil auseinandersetze. Für die ersten Informationen zu einem möglichen Halo 5 sei es allerdings noch zu früh.