Zur Zeit kursiert auf Youtube ein Video, das die Half-Life-Community aufwühlt. Auf den ersten Blick scheint alles wie ein Fan-Video zu wirken, doch schon nach kurzer Zeit wird klar, dass es aus professioneller Hand stammt. Die Rede ist nicht von dem Video "Escape From City 17", das wir euch erst vor ein paar Wochen zeigten, sondern von dem Video mit dem Titel "What's in the Box?".


Darin zu sehen ist ein knapp 9 minütiger Film, der so einige Bezüge zur Half-Life-Reihe aufstellt. Unter anderem wird ein Text eingeblendet: "[...]Der größte Zusammenbruch in der Geschichte seit Black Mesa". Zudem stammen einige Sounds und Technologien aus Half-Life. Vermutlich wurde der Kurzfilm gedreht, um virales Marketing für ein neues Spiel zu betreiben. Das bedeutet, dass das Video nach einem Fake ausschauen soll.

Zu dem Film steht auch die Internetseite whatsinthebox.nl bereit, in der ein pulsierender Würfel zu sehen ist, um den es auch im Film geht. Fährt man mit der Maus über diesen Würfel, verwandeln sich einige Buchstaben kurz in Fragezeichen. Das soll eine Art Code darstellen, der allerdings bislang noch nicht geknackt wurde.

Bildet euch selbst eine Meinung.

Half-Life 3 erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.