Wie bereits bekannt sein sollte, hat Valve Mitte September die Beta-Phase von Big Picture gestartet (wir berichteten), um Steam auch auf dem heimischen Fernseher anbieten zu können. Ein Schelm, wer dabei an mögliche Experimente im Zusammenhang mit der gerüchteweise verbreiteten, eigenen Steamkonsole denkt.

Half-Life 2: Episode 2 - Ominöses 400 MB Update entfacht die Gerüchteküche

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 35/501/50
"Ich weiß etwas, was du nicht weißt."
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Um Big Picture zu unterstützen, muss Valve seinen auf Steam angebotenen Games allerdings ein Update verpassen. Und hier kommt Half-Life 2: Episode 2 ins Spiel. Denn während andere Games ein Update mit einer Größe von rund 70 MB erhalten haben, ist das Update für Half-Life: Episode 2 satte 400 MB groß. Was um alles in der Welt wurde da denn geupdatet, dass dieses Update um so ein Vielfaches größer sein muss als bei den anderen Games?

Und wäre das nicht verwirrend genug, tauchte auch noch ein Video auf, welches Machinima veröffentlicht hat und nichts zeigt, ausser einer kryptischen Aneinanderreihung von Binärzahlen, die, wenn man sie durch den Konverter jagt, den Satz "our new world order begins" ergeben. Übersetzt ungefähr: Unsere neue Weltordnung beginnt.

Diese Ereignisse sorgten für einiges an Tumult und wilde Spekulationen wie Infos zu Half-Life 3 jagten durch das Internet.

Mittlerweile wurde allerdings zumindest das Video entschlüsselt. Wie es sich ergeben hat, kündet es nur von einer neuen Machinima-Show und hat keinerlei Bezug auf Half-Life. Was es allerdings mit dem 400 MB großen Update auf sich hat, daran sitzen eifrige Fans noch, die wahrscheinlich das gesamte Spiel auf der Suche nach möglichen Hinweisen durchkämmen.

8 weitere Videos

Half-Life 2: Episode 2 ist für PC, Xbox 360 und seit dem 22. November 2007 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.