Die Jungs von Valve haben sich mal was anderes überlegt. Anstatt Jahre an einem Spiel zu hocken, soll lieber jedes Jahr eine kurze Storyeinlage zu Half-Life 2 erscheinen. So können die Macher die Technologie effizienter verbessern und einfacher auf die Wünsche der Fans eingehen.

Half-Life 2: Aftermath ist wohl der Prototyp für die neue Politik. Die erste Erweiterung soll nur 13 Dollar kosten und die Story schon bald weiterspinnen. Ähnlich macht es Valve auch beim kommenden Sin 2. Der Nachfolger des renommierten Ego-Shooters aus dem Jahre 1999 wird in mehreren Episoden über Valve-Steam an den Mann gebracht.

Half-Life 2: Episode 1 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.