(von Rainer Wagner)

11 Uhr vormittag - ich betrete einen großen roten Elektro"fach"markt und lass mich von den Pseudo-Nikoläusen nicht verarschen, vor allem nicht beim Preis! Zufrieden, meinen Geldbeutel geschont zu haben, verlasse ich das Geschäft mit einer Half-Life 2 DVD.

11:30 - Einst schleppte man kiloschwere Schachteln mit nach Hause und erfreute sich an zentimeterdicken Handbüchern mit coolen Bildern, während die Installation im Gange war. Alles was

ich in der HL2 Box fand war ein Zettel mit den wichtigsten Tasten und der sogennanten »Schnellreferenz«. Gelesen in 0,5 Minuten.

11:30,5 - in meiner Naivität dachte ich »Hey super, das Spiel wird auf DVD geliefert, dann ist ja alles auf der DVD und es braucht nicht mehr viel Festplattenspeicher«. Wie gesagt, ich war naiv. Das Setup wies mich freundlich daraufhin, 4,5 GB Speicher freizumachen. Eine echte Herrausforderung bei einer mehr oder weniger bis oben hin vollen 80 GB Platte.

17:30 - Dateien verschoben, im Spanisch Kurs gewesen, Backups gemacht, Dateien auf DVD gebrannt,

10 GB frei, das sollte reichen! Oh du Fröhliche, die Installation kann beginnen!

17:45 - Das erste Gig ist geschafft!

18:00 - und noch ein Gig. Da ich ja in keinem Handbuch blättern kann, bildete ich mich in Sachen Frauen weiter und vergnügte mich mit der Lektüre »Deutsch - Frau / Frau - Deutsch« von Mario Barth. Sehr zu empfehlen, verkürzt die Wartezeit während der Installation immens! Ich seh's schon auf der Amazon Homepage bei Half-Life 2 stehen: Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft: Langenscheidt Deutsch-Frau / Frau-Deutsch - Mario Barth.

18:15 - wir gehen in die dritte GB Runde... Bis das fertig ist, muss ich schon wieder ins Training!

18:24 - Manchmal weiß ich warum einige ne Konsole bevorzugen...

18:25 - Ui jetzt isser bei den Verknüpfungen, gleich gehts los... *vor Freude im Dreieck spring*

18:26 - "Entfernen von Sicherungsdateien" ?!? *aaaaaaaaaaaaaaargh*

18:27 - Half-Life(R) 2 wurde erfolgreich installiert. Was für eine Aussage! Mir war klar, dass noch nicht aller Tage Abend war...

18:28 - Nachdem man 4,5 GB installiert hat, fragt man sich warum die DVD beim Spielen auch noch im Laufwerk bleiben muss *doofguck*

18:29 - DirectX 9 Installation...

18:35 - Es gibt Hardware die man einstöpselt und sie funktioniert ohne Neustart. Nicht so bei HL2, die Installation rebootet das System ohne dass man die Chance offene Dokumente zu speichern. Nice one.

18:36 - Steam Update, das Warten geht weiter...

18:41 - Eben noch offline, jetzt schon mit Steam verbunden!

18:42 - Hardware Umfrage? Sollen die doch wie MS spionieren und mir nicht aufm Sack gehn!

18:50 - Decrypting Half-Life 2 game files... ich sags ja: vorm Training seh ich nicht mal mehr das Intro!

19:00 - Decrypting Half-Life 2 game files... ich fasse den Entschluss diese Kolumne hier zu schreiben

19:16 - Decrypting Half-Life 2 game files... *dingdong* die Tür, ich muss zum Training.

22:32 - Die Spannung steigt! Sollte ich nun spielen können?

22:33 - Natürlich nicht: ein kot... äh steamgrünes Kästchen rät mir dazu neue Grafiktreiber zu installieren.

22:50 - Auch das wäre nun geschafft. Das Kribbeln in meinen Finger wird immer stärker.

22:55 - Validating Half-Life 2 files... WAS DENN NOCH ALLES?!?

22:58 - Hat aber auch Vorteile so ne Installation... hab in der Zeit Rechnungen eingeordnet, mir ne Schüssel Salat gemacht und gegessen, ein lustiges Buch gelesen... wow schon 42% gevalidated!

22:59 - 43% ... 1% pro Minute? Bitte nicht! *verzweifel*

23:00 - Ich finde es fehlt ein Hinweis auf der Schachtel bei Anforderungen "ca. 3 Stunden Zeit".

23:05 - 76% Ich krieg ne Krise...

23:06 - WATT?!?!?! Will der mich verarschen!? Jetz ging er wieder auf 50% zurück... GATES NOCH? achne... STEAMS noch?

23:17 - Dejávu! 76% validated!

23:26 - 100% Eine Freudenträne rinnt an meiner Backe hinunter.

23:27 - Preparing to play Half-Life 2... ja fein ja fein!

23:28 - Preparing to play Half-Life 2... ja ich weiß!

23:29 - Preparing to play Half-Life 2... PREPAR MAL SCHNELLER!!!

Die letzten 47 Minuten!

23:30 - Preparing to play Half-Life 2... könnte man ja fast mitm Einkaufen mit einer Frau vergleichen... bis ich HL2 spiel ists Mitternacht und ich hab das Buch durchgelesen

23:31 - Das Fenster is weg! wo ist es hin? ui doll, jetzt hab ich 800x600 Auflösung! Das hätte ich auch ohne Stundenlanges HL2 installieren geschafft... ja wo issa? Ah im Hintergrund...

23:35 - Dieser Zeitpunkt schreibt Geschichte! Nach weiteren qualvollen Minuten des "Loading" sehe ich endlich den HL2 Intro Screen! Welch FREUDE! Niedliche Figuren mit weißen Masken laufen durch die Straße und brabbeln unverständliche Kommentare. Ein Piepsen und Blubbern runden die Atmosphäre ab.

23:37 - Settings eingestellt... es kann losgehen.Ich stelle mich seelisch auf eine lange Nacht ein.

23:51 - Nachdem mich der G-Man wie ein Parkinsonkranker begrüßt hat ist das Game auch schon abgestürzt.

00:11 - Videoeinstellungen geändert, es läuft! Schon die ersten Spielminuten vermitteln die gewohnte Spitze-Atmosphäre von Half-Life.

Als recyclingbewusster Bürger mache ich mich auch gleich daran den Bahnhof aufzuräumen. Dumm nur, dass die Mülltonnen ja gar nix schlucken. Auch meine Treppe aus Koffern war zum Scheitern verurteilt.

00:17 - Mit Eimern und Stühlen werfend, ärgere ich Barney. Kleine Sünden bestraft Valve sofort und ich drücke mal wieder die Reset-Taste an meinem Gehäuse.Ich weiß selbst, dass ich keinen High-End PC habe, deshalb habe ich auch alles auf Minimum gesetzt und dennoch stürzt das Spiel immer ab. Ich denke ich habe auch nicht gerade exotische Hardware, weiterhin habe ich auch nichts übertaktet. Ich bin absolut dafür, dass sich Entwickler das Recht nehmen ihre Produkte bestmöglich gegen Raubkopierer zu schützen, wenn es sein muss, dann bin ich auch gewillt diese affige stundenlange Installation, Decryption und Validation hinzunehmen, aber dann erwarte ich auch ein funktionierendes Produkt! Wenn ich ein Einzelfall wäre, würd ich sagen: "Hey ok dann muss ich halt den Fehler bei mir suchen." Aber ein Blick in diverse Foren macht deutlich: ich bin nicht allein. Ganz und gar nicht allein. Hilfe von Seiten des Herstellers? Mit nichten! Auf der Steam Homepage gibt es zwar eine Support Sektion, doch interessanterweise kann man dort keine Fragen stellen? Dort wird auch auf die Suchfunktion im Forum hingewiesen, dumm nur, dass diese vom Admin deaktiviert wurde...

Ich war auch noch nicht gewillt bei einer teuren 0190er Nummer anzurufen, die auf der Verpackung angegeben wird, denn so würden sich die zehn Euro die ich beim Kauf gespart habe, innerhalb von 15 Minuten in Luft auflösen. Ich habe diverse mögliche Problemlösungen, die ich gefunden habe, ausprobiert. Von der Defragmentierung, über Service Pack Installation, bis hin zur Deaktivierung (!) meines Soundblaster *schrägguck*. Nichts half Life 2 zum leben. Vergleiche ich meine Hardware mit den Minimalanforderungen auf der Verpackung (ok wir alle wissen, dass die nicht mehr Aussagekraft haben als ein George W. im Wahlkampf), dürfte nicht mal einem flüssigen Spielgenuss etwas im Weg stehen. Wenn nicht einmal der, für viele notwendige, Offline Modus sofort ab Kauf funktioniert, dann frage ich mich, ob der User selbst nach 6 Jahren Entwicklungszeit, immer noch als Beta-Tester herhalten muss. In diesem Sinne: »Hier steams gewaltig nach Ärger!«