Wie Half-Life2.net in Berufung auf Valve-Mitarbeiter Chris Bokitch berichtet, scheinen tatsächlich alle Gold-Meldungen der letzten Tagen gefälscht gewesen zu sein. Bokitsch, Moderator im Forum der offiziellen Steam-Seite Steampowered.com, äusserte sich wie folgt:

There have been several fake "Half-Life 2 Gone Gold!" posts made in forums across the community by people masquerading as Gabe. When Half-Life 2 goes gold, it will be announced via a wide-spread press release. It will be posted many, many places, including the news here and at half-life2.com.

Die Gold-Meldungen in den Valve-Foren - angeblich verfasst von Gabe Newell - waren also allesamt von selbsternannten Scherzbolden verfasst, die sich offensichtlich an der Verwirrung der Community ergötzen wollten. Bokitsch weist darauf hin, dass eine solche Gold-Meldung auf sehr vielen Seiten zu finden sein werde, sollte es denn endlich so weit sein. Vor allem die offizielle Seite solltet ihr im Auge behalten.

Half-Life 2 ist für PC und seit dem 28. November 2005 für XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.