Es mag zwar nicht Half-Life 3 sein, aber mit Prospekt gibt es zumindest eine nun offiziell von Valve abgesegnete Fortsetzung zu Half-Life: Opposing Force.

Half-Life 2 - Prospekt: Inoffizielles Opposing Force-Sequel erhält Valve-Genehmigung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHalf-Life 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 214/2151/215
Prospekt lässt sich ab sofort vorbestellen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Was waren das für Zeiten, als sich Valve noch selbst um Spielenachschub für die Half-Life-Community kümmerte. Die letzte Veröffentlichung Half-Life 2: Episode 2 liegt nun über acht Jahre zurück. Mit einem Half-Life 2: Episode 3 braucht man mittlerweile genauso wenig rechnen wie mit einem echten Half-Life 3. Dafür hat das Unternehmen dem Fanprojekt Prospekt des Briten Richard Seabrook stattgegeben.

Fortsetzung zu Half-Life: Opposing Force

Mit Prospekt hat Seabrook im Alleingang eine Fortsetzung zur Half-Life-Erweiterung Opposing Force von Valve und Gearbox Software entwickelt.

Zur Story heißt es: "Gordon Freeman wird im Gefängnis langsam aber sicher von Soldaten überrannt. Verbündete Vortigaunts haben es allerdings geschafft, einen vergessenen Helden ausfindig zu machen, der helfen kann - Adrian Shepherd."

Seabrook verspricht 13 neue Levels für Prospekt, das es in Sachen Spielzeit mit Half-Life 2: Episode 1 aufnehmen kann. Zudem wird es neue Partikeleffekte, neue Texturen und Modelle sowie hochauflösende Grafiken geben. Auch die KI der Gegner soll verbessert worden sein.

Das Standalone-Spiel Prospekt erscheint am 11. Februar für den PC und kann derzeit für 8,99 Euro direkt über den Steamstore vorbestellt werden.

4 weitere Videos

Half-Life 2 ist für PC und seit dem 28. November 2005 für XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.