Ein Schrei des Entsetzens geht durch die unendlichen Weiten des Internets - zumindest für Shooter-Fans ohne Internetanschluss. Wie Publisher Vivendi Universal Games nun mitgeteilt hat, wird zur Aktivierung des Vorzeige-Shooters Half-Life 2 zwingend ein Internetzugang vorausgesetzt.



So muss nach dem Kauf der Vollversion erst einmal ein bestehender Steam-Account angegeben bzw. neu registriert werden. Erst dann wird der Shooter online authentifiziert und der Singelplayer-Modus freigeschalten. Diese Maßnahme soll laut Publisher Vivendi Universal Games der Eindämmung von Raubkopien dienen. Ob der Fangemeinde und vor allem denjenigen, die keinen Internetanschluss besitzen, diese Maßnahme gefallen wird, bleibt abzuwarten.

Kommentare zu dieser Maßnahme seitens der Entwickler könnt ihr gerne in unserem Forum unter Newskommentare abgeben. Wir freuen uns auf eure Meinung.

Half-Life 2 ist für PC und seit dem 28. November 2005 für XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.