Wie anfänglich in den Halflife2.net-Foren zu lesen, konnte ein deutscher Abonnent der PC Games melden, dass es in der nächsten Ausgabe einen Artikel über Counter-Strike: Source (so heißt die porträtierte Version von Counter-Strike auf die Source-Engine von Half-Life 2) und ein dazu gehöriges Video geben wird. Mittlerweile ist mehr bekannt und so zitieren wir unsere Netzwerkseite Half-Life2.de ein weiteres Mal gerne:

In insgesamt fünf Minuten wird man an das für CS: S zu Erwartende langsam herangeführt, wobei man erstmals zu sehende Ingame-Szenen der Source-Engine-Versionen von de_dust, de_cbble, de_havana und cs_italy zu sehen bekommt. Aus dem ebenfalls auf Video geführten Interview mit Erik Johnson und Jess Cliffe gehen sehr interessante Informationen hervor.

So unteranderem, dass Counter-Strike: Source für die Entwickler von Valve nur ein weiterer Schritt in der langen Geschichte des originalen CS ist, weshalb es ihrer Meinung nach auch nicht angebracht ist, es einen Nachfolger zu nennen. Zur Veröffentlichung von CS: S wird es noch keine neuen Gameplay-Änderungen geben, was sich allerdings im laufe der Zeit ändern wird. So soll es exklusive Source-Engine-Features geben, welche auf den neuen Möglichkeiten der Engine basieren, außerdem wird es riesige Maps mit weit ausgedehnten Außenarealen geben - Dschungel, weite Wälder und buchstäbdlich Kilometer lange Großstädte sind kein Problem mehr.
Teilweise wird man sogar Inventar, das auf den Maps vorhanden ist, verwenden können, um so z.B. eine Barriere für das gegnerische Team zu errichten. Allerdings ist man hier noch am tüfteln, was machbar ist und was zu viel des Guten wäre. Die gesamte Welt wird sich sehr viel dynamischer anfühlen und das für Half-Life 1 typische "Gemäldefeeling" wird verschwinden. Desweiteren erfährt man, dass CS: S mit Half-Life 2 zusammen als kostenloses Add-on noch diesen "Sommer" (Anm.d.Red.: Erik Johnson konnte sich bei dieser Antwort zwar kein Lachen verkneifen, doch liegt der Ursprung dafür wohl eher in der Häufigkeit der gestellten Frage) veröffentlicht wird.

Nun werdet ihr wohl alle richtig heiss auf das Video sein - verständlich! Doch empfehlen wir euch eher die PC Games zu kaufen, von welcher das Video stammt, und so somit deren Bemühungen zu belohnen, als schnell ein Video zu ziehen. Außerdem wird der Artikel der neusten PC Games sowie PC Action Ausgabe sicherlich nicht uninteressant!

Half-Life 2 ist für PC und seit dem 28. November 2005 für XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.