Heutzutage gibt es eine Flut von Remakes und HD-Version alter Klassiker, die die Herzen der Retro-Fans höher schlagen lassen. Eine Gruppe von Moddern geht nun den entgegengesetzten Weg bei Half-Life 2. Statt das Meisterwerk hübscher zu machen, lassen sie es künstlich altern, indem sie es in das erste Half-Life transportieren.

Half-Life 2 - Aus alt mach älter - Spiel im ersten Half-Life nachgebaut

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHalf-Life 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 214/2151/215
So sieht das zweite Half-Life als Demake aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Modder nennen das Projekt passenderweise "Half-Life 2 Classic". Eine erste Demo und ein Teaser-Video gibt's schon jetzt. Für das erste Half-Life wurde noch die GoldSrc-Engine genutzt. Dabei handelt es sich um den Vorgänger der heute weit verbreiteten Source-Engine. Letztere wird auch noch in Counter-Strike: Global Offensive oder in deutlich abgewandelter Form in Titanfall 2 genutzt. Nun hat der Erstling aber wieder mit Half-Life 2 neues Futter bekommen. Aktuell sind sich die Entwickler aber noch nicht einig, ob sie den Weg beibehalten oder zumindest einige Verbesserungen des zweiten Teils übernehmen werden.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Ein langer Weg

Bei der Demo handelt es sich um das erste Kapitel von Half-Life 2. Die Modder haben also noch einige Arbeit vor sich. Da es sich um ein kleines Team von fünf Programmierern handelt, wird das komplette Spiel noch eine Weile in Anspruch nehmen. Auch heute noch gibt es eine schier unendliche Flut an Mods für Half-Life. Diese zeigt nur wieder, dass die Fans immer noch die Hoffnung auf eine Fortsetzung haben.

Half-Life 2 ist für PC und seit dem 28. November 2005 für XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.