Es ist ein ewiges hin und her und langsam doch schon echt leidiges Thema. Immer wenn man sich gerade auf eine mögliche Verfilmung von Half Life freut, macht Valve einen Strich durch die Rechnung. Nun meldete sich Gabe Newell zu Wort, und verkündete, dass Fans die Hoffnung noch nicht aufgeben müssen.

Half-Life - Verfilmung noch immer nicht ausgeschlossen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHalf-Life
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Valve wartet nur auf eine zündende Idee
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut CVG befindet sich eine Filmumsetzung des Action-Shooters noch immer in weiter Ferne, ist aber nicht ganz ausgeschlossen. Newell gab an, dass der Film über den Shooter auf einer guten Idee beruhen müsse, bevor Valve grünes Licht gibt - Und diese gute Idee ist ihnen noch nicht untergekommen.

"Unser Problem besteht darin, dass wir zunächst einen interessante Film-Idee im Kopf haben müssen, bevor wir uns überhaupt erst zu einem Film bekennen. Es hat wirklich nur einen geringen Wert, wenn man aus allen möglichen Sachen einen schlechten Film macht.", so Newell.

Weiter gab er an: "Ich weiß, dass es sehr aufregend ist, wenn jemand auftaucht und sagt: 'Hey, wir möchten euch einen Film anbieten, haben sogar bereits einen Regisseur und Schreiber dafür gefunden, bla bla bla bla' – das klingt natürlich alles sehr aufregend, doch tritt man dann sozusagen einen Schritt zurück und sagt: 'Es wurden ja einige wirklich richtig schlechte Filme über Videospiele gemacht. Die Welt braucht nicht noch einen weiteren.'".

Half-Life ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.