...tut sich nun endlich was: Die Serverversionen des Steam-Programmes wurden nun veröffentlicht. So können sich GameServer-Anbieter wie zum Beispiel GameServerArea.de schon auf die Umstellung von WON ID zu Steam ID vorbereiten.

Für die Spieler heißt es weiter warten. Gestern sollte eigentlich der Steam Client veröffentlicht werden, doch wie von Geisterhand verschwand plötzlich die offizielle Website aus dem Netz. Clevere Köpfe vermuteten gleich eine mögliche DoS-Attacke dahinter (Denial of Service), aber dem ist wohl nicht so. Ein kurzes Statement von Valve -Mitarbeiter Doug Lombardi stellt klar, dass man lediglich noch finale Änderungen an der Software vorgenommen habe und der Client auf jeden Fall am heutigen Donnerstag veröffentlicht wird. Die neue Software ist scheinbar auch schon auf dem Steam-Server vorhanden, wie ein schlauer User herausgefunden hat.

Prima! Nun muss jeder geneigte Half-Life- und Counter-Strike-Spieler nur noch seinen verstaubten, eventuell sogar fünf Jahre alten HL CD Key suchen und ihn gegen eine Steam ID eintauschen. Sonst ist nix mit online zocken, sei es Counter-Strike oder Day of Defeat oder sonst was.

Apropos Counter-Strike: Als Zuschlag gibt es heute abend auch noch die finale CS Version 1.6. Downloadbar über Steam....

Half-Life ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.