Valves Geschäftsführer Gabe Newell hat eine Idee, die uns allen wohl sehr gefallen dürfte. Seiner Meinung nach wäre es toll, Half-Life 1 neu aufzulegen und eine HD-Version herauszubringen.

Half-Life - Ein Remake von Half-Life 1 in HD wäre toll

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 7/101/10
Half-Life als HD-Neuauflage. Wer würde das nicht gern noch mal zocken?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Er machte aber auch gleichzeitig klar, dass es nicht die Art des Studios wäre zurückzublicken. Auf die Frage hin, ob Valve wohl das, was an Inhalten in der ersten Version von Half-Life, die im Jahre 1998 veröffentlicht wurde, herausgeschnitten werden musste, in einer Neuauflage wieder Platz finden würde, antwortete Newell allerdings eher abschlägig.

„Nein, ich denke, wir erfinden einfach neue Sachen. Ich denke, wir sind viel bessere Spieledesigner und Entwickler, als wir es damals waren. Es würde Spaß machen, zurück zu gehen und eine Neuauflage zu machen.“ Erik Johnson fügte hinzu, dass er allein schon lachen muss, wenn er nur darüber nachdenkt.

Allerdings kühlte Newell die Gemüter auch gleich ein wenig ab, indem er sagte, dass „da eine unendliche Menge an Herausforderungen wartet. Ich denke, dass wir es versuchen könnten und uns vorwärts bewegen. Ihr wisst schon, es ist lustig, über solche Sachen nachzudenken, aber es ist immer besser, sich vorwärts zu bewegen, als zurückzublicken.“ Und Johnson scherzte, dass selbst dann, wenn eine Neuauflage gemacht würde, die Stuka-Fledermaus immer noch nicht enthalten wäre.

Zu Half-Life 3 gab es nach wie vor keine konkreten Aussagen. Portal 2 wird aber nächsten Monat wie geplant für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erscheinen.

Half-Life ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.