Der schnelllebige Shooter H1Z1: King of the Kill befindet sich noch in der Early-Access-Phase. Da sind Probleme natürlich vorprogrammiert. Häufige Schwierigkeiten haben Spieler vor allem damit, dass das Spiel nicht lädt, es mit einem Blackscreen endet oder zu wenig FPS hergibt. Wir geben euch ein paar Hilfestellungen und Lösungen zu den gängigen Bugs und Fehlern bei H1Z1: King of the Kill (KotK).

H1Z1: King of the Kill - Official Teaser-Trailer

Bei H1Z1: King of the Kill landet ihr mit circa 150 anderen Kämpfern in einer Art Arena. Ihr startet mit nichts und müsst euch so schnell wie möglich alles zusammenlooten, also Waffen, Munition, Rüstung, Heilung. Gift strömt aus und ihr werdet immer enger zusammengepfercht. Nach und nach reduziert sich auch die Anzahl der Spieler, denn jeder stirbt hier für sich allein: Es heißt, töten oder getötet werden, bis am Ende nur noch ein Spieler übrig ist - der King of the Kill! Doch bevor ihr überhaupt ins Spiel starten könnt, kommt es häufig bereits zu den ersten Wehwehchen, die es mit H1Z1 gibt. Diese gilt es auszumerzen.

H1Z1: King of the Kill - Startet nicht: Spiel lädt nicht, Blackscreen und FPS-Probleme

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Reiß dich mal am Schlüpper! H1Z1: King of the Kill startet nicht bei euch und lädt zu lange? Hier findet ihr Lösungen!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

H1Z1: King of the Kill - Startet nicht, lädt ewig nicht, öffnet sich nicht und bleibt hängen

Einige Spieler klagen darüber, dass der Launcher gar nicht erst startet. Meistens kann dann auch keine Verbindung hergestellt werden. Bei vielen hängt sich H1Z1: King of the Kill auch einfach während des Spiels auf oder stürzt gleich ganz ab. Laut einer Fehlermeldung hängt dieses Problem mit der Firewall zusammen. Ab und zu kann hier der Kabelanbieter das Problem sein, die die IP4 (Internet-Protokoll Version 4) durch DS-Lite ersetzt haben. Ist das der Fall, solltet ihr euch bei eurem Internetanbieter erkundigen und darum bitten, dass ihr wieder ein echtes IP4 bekommt.

Liegt es nicht an diesem Problem, dann solltet ihr das ausprobieren, wenn H1Z1: King of the Kill nicht startet, ewig lädt oder andere Probleme macht:

  • Macht alles aus, was im Hintergrund läuft: Dazu zählen auch eure geöffneten Browser. Es kann auch helfen, mal das Antivirusprogramm auszuschalten, auch das kann manchmal dazu führen, dass ein Spiel nicht läuft. Startet nun das Spiel neu.
  • Checkt eure Grafikkartentreiber: Sind sie aktuell? Wenn nicht, dann ladet euch die neusten Treiber für eure Grafikkarte über die offiziellen Webseiten von AMD oder Nvidia herunter.
  • Ist das Internet eingeschränkt?: Befinden sich noch andere in eurem Haushalt, die eventuell gerade einen Download laufen haben, sodass euer Internet eingeschränkt ist? Oder läuft gar bei euch noch im Hintergrund ein Update? Auch das kann zu Problemen bei H1Z1: King of the Kill führen und insbesondere bei Multiplayer-Spielen, wenn sich diese noch in der Entwicklungs- bzw. Early-Access-Phase befinden. Leider ist es nämlich so, dass der Fokus der Entwickler zunächst nicht bei der Optimierung der Netzwerk- bzw. Internetkommunikation liegt.
  • H1Z1 King of the Kill lädt ewig nicht: Dann kann es mitunter helfen, das Spiel auf eine SSD - eine externe Festplatte - zu verschieben und von dort aus zu starten. Oftmals lädt es übrigens nur beim ersten Mal lange, wenn ihr den Multiplayer startet. Denn dann lädt das Spiel erstmal komplett alles von der Festplatte. Beim zweiten Mal klappt es in der Regel schon schneller. Manchmal müsst ihr also nur etwas Geduld haben. Als Tipp: Es kann helfen, einfach zuerst eine Trainingsmission zu machen, denn dann ist alles geladen und ihr könnt flinker in die erste Multiplayer-Runde starten.
  • H1Z1: King of the Kill startet nicht: Dann probiert, das Spiel als Administrator zu starten. Geht in den Steam-Spieleordner auf eurem Computer und sucht jenen, in dem die .exe für H1Z1: King of the Kill liegt. Macht einen Rechtsklick auf die .exe und wählt nun “Als Administrator starten/ausführen” aus.
Packshot zu H1Z1: King of the Kill H1Z1: King of the Kill Erschienen für PC kaufen: Jetzt kaufen:

H1Z1: King of the Kill - Systemanforderungen

Wenn ihr ein Spiel spielen möchtet, solltet ihr im Vorfeld immer die empfohlenen Systemanforderungen überprüfen. So könnt ihr in Erfahrung bringen, ob euer PC es überhaupt schafft, das Spiel zum Starten zu bringen. Erfüllt euer PC die Systemvoraussetzungen nicht, dann kann es ebenfalls zu massiven Problemen, wie Rucklern oder Startet-nicht-Schwierigkeiten kommen. Lest deshalb hier die Systemanforderungen für H1Z1: King of the Kill:

Minimale Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 8.1, 10 (64 bit)
  • Prozessor: Intel i5 Quad-Core
  • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
  • Grafik: Nvidia GeForce GTX 280 series oder höher
  • DirectX: Version 10
  • Festplattenspeicher: 20 GB

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 8.1, 10 (64 bit)
  • Prozessor: Intel i5 Quad Core oder höher oder AMD Phenom II X6 oder höher
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: Nvidia GeForce GTX 560 series oder höher oder AMD HD 6870 oder höher
  • DirectX: Version 10
  • Festplattenspeicher: 20 GB

In Sachen Netzwerk benötigt ihr für H1Z1: King of the Kill eine Breitband-Internetverbinung. Auch eine Soundkarte sollte vorhanden sein, damit ihr hören könnt, was in eurer Umgebung passiert und ob sich etwa ein Feind in eurer Nähe befindet. Es muss aber keine besondere sein, eine Standard-Soundkarte reicht aus.

H1Z1: King of the Kill - Startet nicht: Spiel lädt nicht, Blackscreen und FPS-Probleme

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Viele Spieler von H1Z1: King of the Kill sind auch von Fehlermeldungen wie dieser hier geplagt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mehr FPS bei H1Z1: King of the Kill

Habt ihr bei H1Z1: King of the Kill mit einer geringen FPS-Anzahl zu kämpfen, sodass euer Spiel einfriert, dann kann es helfen, wenn ihr die Einstellungen eurer Grafikqualität auf niedrig stellt. Alternativ könnt ihr auch noch die Auflösung reduzieren, um so besser auf euren Gegner zielen zu können. Zudem solltet ihr eure Grafikkartentreiber auf Aktualität überprüfen, wenn ihr das noch nicht getan haben solltet.

Blackscreen bei H1Z1: King of the Kill

Endet euer Spiel bei H1Z1: King of the Kill mit einem Blackscreen, dann solltet ihr zunächst mithilfe des sogenannten Affengriffs (Strg + Alt + Entf) den Task-Manager öffnen und alle Prozesse von H1Z1 beenden. Startet jetzt das Game noch einmal neu.

H1Z1: King of the Kill - Fehlermeldung: Game Error G29

Wenn ihr diese Fehlermeldung bekommt, dann will euch das Spiel damit sagen, ihr hättet angeblich keinen Account bzw. keinen Zugang zum Game. In diesem Fall kann es helfen, H1Z1 ebenfalls als Admin zu starten. Ihr müsst den Launcher so einstellen, dass ihr ihn als Admin ausführt. Sucht dafür das Programmsymbol von eurem Launcher und macht einen Rechtsklick, um dort “Als Administrator ausführen” auszuwählen.

H1Z1: King of the Kill ist ein geiles Spiel, das auf jeden Fall Spaß macht. Doch die unzähligen Probleme und Fehler könnten einen schon zur Weißglut bringen. Aber wir haben es hier letztlich mit einem Early-Access-Spiel zu tun, bei dem Schwierigkeiten nicht auszuschließen sind. Mit welchen Macken habt ihr bei H1Z1 zu kämpfen?