Entwickler Daybreak Games gab die Verschiebung des Release-Termins für H1Z1: King of the Kill auf der offiziellen Webseite bekannt. Erst im August verkündete das Studio die Beendigung der Early-Access-Phase für September 2016.

Grund für die Verschiebung sind laut H1Z1-Beitrag die Verzögerungen in der Entwicklung des Zombie-PvP-Games: “Das bedeutet schlussendlich, dass wir das Spiel noch etwas länger 'durchgaren' lassen und sicherstellen, dass ihr auch weiterhin eine Stimme habt und Feedback zu den Features, die ihr noch nicht gespielt habt, geben könnt.” Weiterhin kündigen die Entwickler ein “massives Update” für den 20. September 2016 und den verbleib von H1Z1: King of the Kill in der Early-Access-Phase an.

Update statt Veröffentlichung von H1Z1: King of the Kill

H1Z1 - Release von "King of the Kill" verschoben

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 22/361/36
Statt der Veröffentlichung von H1Z1: King of the Kill gibt es ein Update.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Update soll eine verbesserte Version der Arena, eine neue Benutzeroberfläche und die Twitch-Integration enthalten. Außerdem erlaubt es einen Blick ins neue Match-Scoring. Zum Update der Benutzeroberfläche gehört auch ein Grinding-System namens Scrapyard. Der Beschreibung zufolge ermöglich Scrapyard, das zerteilen von Duplikat-Gegenständen in kleinere Teile, genannt „Scrap“.

Aus diesen Scraps können die Spieler neue Gegenstände herstellen. Zudem enthält die Aktualisierung auch ein Belohnungssystem. Nach erfolgreich abgeschlossenen Matches können die Spieler Schädel und andere Preise gewinnen. Die Totenköpfe gelten neben Kronen und Credits als zusätzliche In-Game-Währung in H1Z1: King of the Kill. Wann das Zombie-Game als vollwertiger Titel erscheinen wird, teilte Daybreak Games im H1Z1-Beitrag nicht mit.

Spielekultur - Sie woll'n dir fressen! Zombies in Spielen

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (40 Bilder)

H1Z1 erscheint voraussichtlich 2016 für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.