Der geistige SOCOM-Nachfolger H-Hour: World's Elite befindet sich ab sofort auf Steam Greenlight und wartet auf eure Abstimmung. Sollte also genügend Interesse zusammenkommen, wird der teambasierte Taktik-Multiplayer-Shooter voraussichtlich Anfang 2015 via Steam erscheinen.

Im vergangenen Jahr startete David Sears, der zuvor in führender Position an SOCOM und Rainbow Six: Patriots werkelte, eine Kickstarter-Kampagne und nahm 252.662 US-Dollar bei einem Mindestziel von 200.000 ein.

Versprochen wird ein sehr skill-basierter Shooter, für dessen Elemente sich das Entwicklerteam von der Realität hat inspirieren lassen - darunter auch vom Vorgehen sowie der Taktik echter Soldaten.

Angedacht ist ebenso ein Release für die PlayStation 4 sowie eine Closed Beta für beide Plattformen. Den Anfang macht der PC, zumal es die Lead-Plattform in der Entwicklung ist. Die PS4-Beta hingegen soll wohl kurz danach starten.

So wie es aktuell scheint, ist die Registrierung für die Beta bereits geschlossen. Zugang hat man nämlich nur dann erhalten, sofern man 45 Dollar über die offizielle Webseite gespendet haben sollte.

H-Hour: World's Elite erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.