Das Jahr 2007 ist drei Tage alt, Zeit für einen neuen Eintrag in die Rubrik "Gut & Gratis".

Heute dreht sich alles um das Freeware-Geschicklichkeitsspiel Icy Tower von Free Lunch Design. Sogar eine Story hat es, wenn auch eine bescheidene: Harold der Homeboy beschließt einen Turm zu erklimmen, den er eines Tages gefunden hat."

Und schon kommt der geneigte Zocker an die Reihe: Es gilt, mit Harold möglichst hoch im Turm zu kommen. Das ist nicht ganz einfach, sind die Plattformen doch teilweise recht tückisch platziert. Zudem scrollt der Bildschirm unermüdlich von unten hinauf und wird mit der Zeit immer schneller. Da sind geschickte Finger gefragt!

Punkte gibts nicht nur für erreichte Höhe, sondern auch für Kombisprünge. Die Steuerung beschränkt sich im wesentlichen auf 3 Tasten, ist daher also sehr leicht zu handhaben. Untermalt wird das Spielgeschehen von witziger Musik und passenden Soundeffekten. Grafisch ist alles passend im Comicstil gehalten.

Icy Tower wurde seit der Ur-Version kräftig weiterentwickelt, in der derzeitigen Version 1.3.1 gibt es mittlerweile zig neue Plattformgrafiken, freischaltbare Charaktere, eine Replay-Speicherfunktion und vieles mehr. Trotzdem ist das Spiel nur 2.5 mb gross und daher selbst für Modemnutzer ein bezwingbares Häppchen. Auch die Systemvoraussetzungen halten sich auf einem erträglichen Level, und so sind auch Besitzer älterer PCs von der Teilnahme nicht ausgeschlossen.

Hier gehts direkt zum Download, wer sich erst einen kleinen Eindruck verschaffen will, für den haben wir auch ein paar Screenshots verlinkt.

(Bilder: freelunchdesign.com)