Guitar Hero - Infos

Sehnsüchtig warten Luftgitarren-Virtousen, Rockfans und Partyspiel-Fanatiker auf den Mai dieses Jahres. Denn dann betritt Guitar Hero für PlayStation®2 endlich auch in Europa die Bühne. Seit dem USA-Debüt im November letzten Jahres konnte Guitar Hero eine Reihe von Auszeichnungen gewinnen, darunter drei "Spiel des Jahres"-Awards von IGN und den Preis „Bester Soundtrack“ von Spike TV. Vor kurzem räumte der Titel fünf der begehrtesten Awards der Academy of Interactive Arts and Sciences ab – unter anderem in den Kategorien „Outstanding Innovation in Gaming“ sowie „Family-Game of the Year“. Das Erfolgsgeheimnis des Spiels ist so simpel wie genial: Besitzer einer PlayStation®2 können dank des einzigartigen Gitarren-Controllers, welcher der klassischen Gibson SG nachempfunden ist, 30 lizenzierte Rocksongs zum Besten geben. Einmal umgeschnallt, wird der außergewöhnliche Controller zu einem wahren Jam-Instrument und die Spieler fühlen sich nicht nur wie Rockstars, sie sehen auch so aus. Mit fünf Bünden, der Strum Bar und dem Tremolo können es die Spieler mit Sounds, Riffs und Akkorden krachen lassen, während sie von einer virtuellen Rockband begleitet werden. Selbst die Gitarren-Haltung wird vom Controller registriert, denn senkrechtes Spielen wird in bestimmten Spielsituationen mit Style-Boni belohnt. Sich beim Abrocken spektakulär auf die Knie zu schmeißen, bleibt dabei jedem Spieler freigestellt. Die Guitar Hero Tracklist beinhaltet 30 klassische Rocksongs, darunter „Killer Queen“, „Ziggy Stardust“, „Smoke on the Water“ oder „I Love Rock and Roll“. Darüber hinaus bietet das Spiel auch moderne Tracks wie „Take Me Out“ oder “No One Knows“ sowie 17 Stücke aufstrebender Rockbands.

Guitar Hero - Trailer