Für Fans von Musik-Rhytmusspielen reißen die guten Nachrichten derzeit nicht ab. So wurde kürzlich nicht nur Rock Band angekündigt, das von den ursprünglichen Entwicklern der Guitar Hero-Reihe stammt (Harmonix), derzeit wird auch an Guitar Hero 3 gearbeitet, das von Red Octane (unter Activision) veröffentlicht und von Neversoft realisiert wird.

Red Octane's Kai Huang offenbarte nun gegenüber Eurogamer.net neue Infos zur Zukunft von Guita Hero. Demnach soll es nicht nur jedes Jahr eine Fortsetzung geben, angedacht sind außerdem auch Local Heroes-Varianten mit Musik für spezielle Regionen und auch Genre-Fassungen, die für jeden die richtige Musikrichtung bieten sollen. Darüber hinaus plant man, zukünftig mehr auf Original-Songs zu setzen, als bisher, wird aber trotzdem noch viele Coverversionen einsetzen.

Zudem wurde bekannt, dass man derzeit nach Lösungen sucht, die PS2-Plastikgitarren auch für die PS3 einsetzen zu können. Hier wolle man aber noch keine Versprechen abgeben.

Guitar Hero 3 ist für PS2, Wii, PS3, Xbox 360 und seit dem 04. Dezember 2007 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.