Gerüchte haben es bereits angedeutet, doch nun ist es offiziell: Das Guitar Hero-Entwicklerteam Harmonix, die inzwischen von MTV übernommen wurden, werden wahrscheinlich keine weiteren Teile der äußerst beliebten Gitarrensimulation entwickeln. Publisher Activision hat sich für Guitar Hero 3 den Entwickler Neversoft an Bord geholt.

Ob der große Erfolg von GH auch ohne Harmonix bestehen bleibt?

Neversoft ist bekannt durch die Spiele der Tony Hawk-Serie und konnte dort bereits oft mit einem guten Geschmack bei der Songauswahl punkten. Aktuell sucht der neue GH-Entwickler auf seiner Homepage nach Verstärkung im Team, darunter befinden sich Angebote für Programmierung, Grafik, Sound und Produktion.

Ob nun noch eine 80's Edition erscheint, Guitar Hero für die XBox 360 kommt oder ob es sogar bald herunterladbare Songs für das Rockgame geben wird, steht damit in den Sternen. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es etwas Neues gibt.

Guitar Hero 3 ist für PS2, Wii, PS3, Xbox 360 und seit dem 04. Dezember 2007 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.