Wie Red Octane, der Entwickler der erfolgreichen Musiksimulation Guitar Hero mitgeteilt hat, wird es im Herbst 2006 die Fortsetzung geben. Nachdem Teil eins weltweit jede Menge Preise abgeräumt hat, wird das Gameplay des Sequels erweitert und den Spielern die Möglichkeit geben, neben der Leadgitarre auch den Part der Rhythmusgitarre oder des Basses zu übernehmen.

Außerdem werden über 55 neue Songs enthalten sein, die das gesamte Spektrum der Rockmusik von Rock, über Hard Rock bis hin zu Heavy Metal abdecken sollen. Details dazu wurden aber nicht genannt, da die Songliste "streng geheim" sei. Wann die Fortsetzung in Deutschland erscheinen soll ist unbekannt, zumal Guitar Hero hierzulande erst Mitte Mai erscheinen wird.

Guitar Hero ist für PS2 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.