Darf man einem Bericht von Kotaku glauben, wird noch in diesem Jahr ein neues Guitar Hero erscheinen. Die Ankündigung wird für die diesjährige E3 im Juni erwartet.

Guitar Hero - Bericht: neues Guitar Hero soll noch 2015 erscheinen

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 2/71/7
Kehrt Guitar Hero zurück?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das neue Guitar Hero soll im Vergleich zu den Vorgängern einen realistischeren Ansatz verfolgen, nachdem für die bisherigen Spiele eher ein Cartoon-artiger Stil genutzt wurde. Sowohl das Publikum als auch die Musiker sollen mehr an die Realität angepasst werden.

Parallel dazu befinden sich außerdem neue Controller in Entwicklung, während als Plattformen Xbox One und PlayStation 4 angegeben werden. Ob neben Gitarren-Controllern auch andere angedacht sind, bleibt zunächst unklar.

Guitar Hero: Warriors of Rock, das 2010 auf den Markt kam, unterstützt beispielsweise nicht nur Gitarren-Controller, sondern auch Schlagzeug und Mikrofon. Daher wäre es denkbar, wenn Activision erneut ein breiteres Sortiment anbietet.

Warriors of Rock war übrigens auch der letzte Titel der Reihe, bevor Activision diese schließlich beerdigte und die beiden Studios Neversoft und RedOctane geschlossen wurden. Nicht bekannt ist, welches Studio inzwischen an Guitar Hero arbeitet.

Interessant ist das Gerücht vor allem deshalb, da auch die Konkurrenz an einer Wiederkehr des Genres arbeitet. Harmonix soll nämlich an einem neuen Rock Band werkeln. Dass sich in dieser Richtung etwas bewegt, wurde von dem Studio in den vergangenen Wochen mehrfach angedeutet, darunter mit neuem DLC für ältere Titel und mit einer Umfrage.