ArenaNet stellt mit dem Ingenieur eine weitere Klasse aus Guild Wars 2 vor. Wie der Name vermuten lässt, sind Gadgets, einsetzbare Geräte und Sprengstoffe sein Revier.

Guild Wars 2

- ArenaNet stellt den Ingenieur vor
alle Bilderstrecken
Dieser Turm spendet Gesundheit
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 463/4621/474

Neben seinen normalen Waffen wie Pistole, Schild oder Gewehr verfügt der Ingenieur auch über besondere Waffen- und Rucksack-Werkzeuge. Werden diese aktiviert, können Spieler sofort auf neue offensive Techniken zurückgreifen. Durch ein Bombenwerkzeug lassen sich beispielsweise Bomben mit unterschiedlichsten Effekten einsetzen, darunter Rauch und Feuer.

Vor allem für die Verteidigung eines Gebiets sind die Türme geeignet. Es kann immer nur ein Turm aktiv sein, der jedoch aufgehoben und an anderer Stelle wieder platziert werden kann. Er lässt sich außerdem in den Overdrive-Modus schalten, wodurch ein besonders starker Angriff ausgeführt wird.

Mit dem Werkzeuggürtel können die verschiedenen Fertigkeiten des Ingenieurs noch weiter verbessert werden. Im Zusammenhang mit dem Medizinwerkzeug lässt sich so zum Beispiel eine Selbstheilungsfertigkeit aktivieren.

Mehr Details zum Ingenieur findet ihr auf der offiziellen Guild Wars 2 Webseite. Ein Trailer und neue Screenshots wurden ebenfalls veröffentlicht.

Guild Wars 2

- Screenshots zum Ingenieur
Klicken, um Bilderstrecke zu starten (11 Bilder)

Guild Wars 2

- Screenshots zum Ingenieur
alle Bilderstrecken
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 463/4621/474
Guild Wars 2 - Trailer zum Ingenieur41 weitere Videos

Guild Wars 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.