Ubisofts experimentelles "Vertikal-Adventure" Grow Home könnte auch für Konsolen erscheinen, nachdem der Titel kürzlich für den PC herauskam.

Grow Home - Ubisofts experimentelles Spiel könnte auch für Konsolen erscheinen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Grow Home ist derzeit nur für den PC erhältlich und könnte bei entsprechenden Verkäufen auch für Konsolen und den Mac erscheinen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ubisoft Reflections' Jack Couvela machte zumindest auf Twitter-Hoffnung, gab gleichzeitig aber auch zu verstehen, dass da ein gewisses Interesse vorhanden sein muss und die Verkaufszahlen entsprechend ausfallen müssen.

Auf die Frage, wie es um eine Mac-Version stehe, so gab er im Grunde eine ähnliche Antwort ab. Damit das Spiel für die Plattform realisiert wird bzw. man eine solche Entwicklung rechtfertigen kann, sind "große PC-Verkäufe" nötig.

Keine Hoffnung machen sollten sich iPad-Nutzer bzw. generell Besitzer eines Smartphones / Tablets. Laut Couvela ist die Steuerung für ein Gamepad oder eine Tastatur ausgelegt. Und mit einer Touchscreen-Steuerung würde es ein ganz anderes Spiel sein.

Grow Home stellt den Roboter B.U.D (Botanical. Utility. Droid) in den Mittelpunkt, der nach einer neuen Pflanzenspezies suchen muss, um den Heimatplaneten mit Sauerstoff zu versorgen.

Hierbei kontrolliert man das Wachstum der sogenannten Star Plant und lässt eine organische Skulptur entstehen. Im Laufe der Zeit formt man den Planeten und erschafft so unwirkliche Landschaften, die immer neue Höhen erreichen. B.U.D kann während seines Abenteuers Klettermechaniken und andere Fähigkeiten einsetzen, um sich so zu bewegen.

Grow Home ist für PC und seit dem 02. September 2015 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.